Alle Kategorien
Suche

Locken-Mousse - Anwendungstipps

Wer Locken hat, weiß, dass die Haare damit nicht immer schön aussehen. Oft sind sie spröde und trocken. Doch mit einem speziellen Mousse können Sie sich auch mit Problemhaar einen tollen Look zaubern.

Schöne Locken stylen Sie am besten mit einem Mousse.
Schöne Locken stylen Sie am besten mit einem Mousse.

Locken - nicht immer einfach

So schön tolle Locken aussehen, so oft verzweifeln Frauen mit lockigem Haar an der Pracht auf ihrem Kopf. Der Grund ist, dass lockiges und gewelltes Haar von der Struktur her in der Regel trockener und spröder ist als glattes. Dadurch wirkt es häufig stumpf und struppig und einfach nicht so toll gestylt. Doch es gibt Mittel und Wege, das stumpfe Haar in voluminöse und tolle Locken zu verwandeln. Ein Mittel der Wahl ist Mousse, das sich einfach anwenden lässt und Wunder wirken kann.

So gelingt das Styling mit Mousse

Für ein tolles Styling ist schon die Wahl des richtigen Mousse entscheidend. Locken-Mousse gibt es von zahlreichen Anbietern, und zwar sowohl billig als auch teuer. Die billigste Variante sollten Sie nicht unbedingt wählen, es muss aber auch kein Friseurprodukt sein, denn dieses enthält möglicherweise Silikone, die schädlich fürs Haar sind. Von daher sollten Sie ein möglichst natürliches mittelpreisiges Produkt wählen - ein Preis von vier bis fünf Euro ist angebracht.

  1. Das Styling selbst beginnt damit, dass Sie Ihr frisch gewaschenes Haar handtuchtrocken rubbeln. Es ist wichtig, dass es nicht mehr tropft. Kämmen Sie die Haare dann durch.
  2. Dann geben Sie das Mousse in Ihre Hände. Bei schulterlangem Haar reicht eine walnussgroße Menge, wenn Ihre Haare länger oder kürzer sind, passen Sie die Menge entsprechend an.
  3. Verkneten Sie das Mousse dann in Ihrem Haar, wobei Sie die Ansätze aussparen, denn diese würden sonst schnell fettig wirken. Konzentrieren Sie sich eher auf die Spitzen.
  4. Danach können Sie das Haar föhnen. Greifen Sie währenddessen immer mal wieder hinein, um für ein wenig Volumen zu sorgen. Kämmen Sie die Haare aber während des Föhnens nicht, sonst ziehen Sie die Locken raus.
  5. Wenn das Haar trocken ist, geben Sie erneut eine kleine Menge des Stylingproduktes in Ihre Hände und verteilen dieses noch einmal im Haar, damit es schön glänzt.

Nun ist Ihre Frisur eigentlich fertig. Wenn Sie möchten, können Sie nun noch ein wenig Haarspray auftragen, damit der Look länger hält.

Teilen: