Alle Kategorien
Suche

Loch in der Luftmatratze finden - so gelingt es

Im Sommer geht die Badezeit wieder los und mit einer Luftmatratze auf dem See macht es gleich doppelt Spaß. Aber auch als Ersatzbett wird sie gern benutzt - doch was ist, wenn Sie auf einmal merken, dass Ihre Luftmatratze ein Loch hat? Das heißt nicht, dass Sie gleich eine neue brauchen. Wie Sie das Loch finden und was dann zu tun ist, erfahren Sie hier.

Eine Luftmatratze ist auch mit einem Loch nicht unbedingt gleich reif für die Entsorgung.
Eine Luftmatratze ist auch mit einem Loch nicht unbedingt gleich reif für die Entsorgung. © ingo_anstötz / Pixelio

So finden Sie das Loch in Ihrer Luftmatratze

Sie merken, dass Ihre Luftmatratze bei Belastung mit der Zeit Luft verliert? Das kann eigentlich nur bedeuten, dass Sie ein Loch in der Matratze haben. Ein anderer Grund kann nur noch darin vorliegen, dass Ihr Ventil der Luftmatratze defekt ist. Jetzt heißt es für Sie auf die Suche gehen. Das Loch zu finden, scheint auf den ersten Blick nicht ganz einfach zu sein. Es gibt allerdings Möglichkeiten, mit denen das in wenigen Minuten erledigt ist.

  • Die schnellste Methode können Sie nur anwenden, wenn Sie bereits eine Vermutung haben, wo sich das Loch befindet: In diesem Fall bestreichen Sie die entsprechende Stelle mit Spülmittel und belasten Sie die Matratze. Wenn sich ein Loch in der Matratze befindet, bilden sich an der Stelle entsprechend Bläschen.
  • Etwas länger dauert der zweite Tipp. Der Vorteil dabei ist allerdings, dass Sie direkt sehen können, ob sich vielleicht noch weitere undichte Stellen bei Ihrer Luftmatratze finden lassen. Füllen Sie dafür Ihre Badewanne mit Wasser und drücken Sie die aufgeblasene Matratze unter Wasser. Üben Sie nun Druck auf verschiedene Bereiche der Matratze aus - tun Sie das von beiden Seiten, damit Sie auch alle Löcher finden. An den Stellen, wo Luftbläschen aufsteigen, ist das Loch zu finden. Markieren Sie es am besten mit einem wasserunlöslichen Stift.

So können Sie handeln, wenn Sie ein Loch in Ihrer Luftmatratze gefunden haben

  • Wenn Sie das Loch gefunden haben, können Sie tätig werden, um es zu verschließen. Je nach Wert der Luftmatratze müssen Sie selbst entscheiden, ob sich der jeweilige Aufwand für Sie lohnt.
  • Eine günstige Methode bei einer billigen Luftmatratze kann das Flickenset aus dem Fahrradladen sein. Damit können Sie das Loch mit wenigen Handgriffen verschließen. Eine kurze Anleitung findet sich immer in der Set-Box. Generell sind es nur wenige Arbeitsschritte: Aufrauen - Kleber aufbringen - Flicken aufdrücken - trocknen lassen.
  • Bei teureren Luftmatratzen lohnt es sich, wenn Sie professioneller an die Lochbeseitigung herangehen. Sowohl Campingläden als auch gut ausgestattete Sportartikelläden bieten in der Regel Flickwerkzeug für Ihre Luftmatratze. Der Vorteil hier liegt vor allem daran, dass individuell auf das Material Ihrer Luftmatratze eingegangen werden kann, was die Lebensdauer des Flickens deutlich erhöht.
  • Hier haben Sie auch den Vorteil, dass neben der Beratung auch ein Ventil ausgetauscht werden kann, wenn es defekt ist. Wie bereits beschrieben, lohnen sich diese Kosten allerdings nur, wenn es sich um eine hochpreisige Luftmatratze handelt - oder aber ein Modell, von dem Sie sich nicht trennen möchten. Entscheiden Sie selbst.
Teilen: