Alle Kategorien
Suche

Live-Streaming mit Earthcam - so funktioniert's

Besitzen Sie eine Webcam, die outdoor-fähig ist, können Sie diese als sogenannte Earthcam konfigurieren. Eine solche Kamera zeigt im Internet Bilder von dem Ort, an dem sie aufgestellt wurde. Diese Bilder sind live und bieten realitätsnahe Informationen für den Nutzer.

Eine Earthcam kann interessante Informationen liefern.
Eine Earthcam kann interessante Informationen liefern.

Was Sie benötigen:

  • Outdoor-Webcam
  • Computer mit Internetzugang

Eine sogenannte Earthcam kennen Sie sicher aus dem Internet. Sie können sich damit beispielsweise Livebilder aus einem Urlaubsort anschauen oder eine Touristenattraktion schon einmal vorab besuchen. Darüber hinaus werden besonders schöne Landschaften präsentiert. Haben Sie Lust, eine eigene Earthcam zu installieren, brauchen Sie eine outdoorfähige Webcam und einen Computer mit Internetzugang.

Eine Earthcam liefert Informationen zu einem besonderen Ort

  • Wenn Sie eine Live-Cam im Internet betrachten, möchten Sie einen Ort besuchen, der für Sie von einem besonderen Interesse ist. Sie können sich Ihr Hotel ansehen, in dem Sie Ihren nächsten Urlaub verbringen, den Strand oder die Lage der einzelnen Gebäude. Interessant kann es auch sein, mithilfe einer Webcam den Bau oder den Abriss eines Gebäudes zu beobachten. Weiterhin werden Earthcams aufgestellt, um die Geburt von Tieren zu filmen oder ihr Verhalten über den Tag zu beobachten und zu analysieren.
  • Die Live-Bilder einer Earthcam eignen sich nicht für das stundenlange Betrachten, da die Kamera fest installiert ist und den Fokus auf einen bestimmten Ort legt. Einige Kameras ermöglichen allerdings eine 360-Grad-Ansicht. Dazu drehen sie sich in langsamer Geschwindigkeit einmal um sich selbst.

Die Installation einer Livecam erfordert manchmal eine Genehmigung

Beachten Sie, dass Sie eine Earthcam lediglich zu Informationszwecken, nicht aber zu Überwachungszwecken einsetzen dürfen. Es ist natürlich nicht erlaubt, diese in den Garten des Nachbarn zu richten oder auf einen Hauseingang. Sie dürfen die Überwachung nicht selbst vornehmen und schon gar nicht ins Internet stellen. Damit können Sie sich strafbar machen.

  • Das Installieren einer Earthcam für einen Live-Stream ist für Privatpersonen in Deutschland schwieriger als beispielsweise in den USA, da hier sehr strenge Datenschutzbestimmungen gelten.
  • Wenn Sie die Bilder einer von Ihnen installieren Webcam jedoch ins Internet streamen möchten, weil Sie glauben, dass sie von einem besonderen Interesse sein könnten, sollten Sie einen Anbieter dafür nutzen. Giga EarthCam ist ein Programm, das Sie kostenlos herunterladen und mit den Bildern Ihrer Webcam koppeln können. 

Sichern Sie sich vor dem Hochladen der Live-Cam ins Internet ab und fragen Sie gegebenenfalls bei den Behörden nach, ob der Stream der Bilder ins Internet rechtlich abgesichert ist. In einem kleinen Rahmen ist dies auch in Deutschland erlaubt.

Teilen: