Alle Kategorien
Suche

Liquid Eyeliner auftragen - Tricks und Kniffe

Mit einem Liquid Eyeliner sorgen Sie für einen ganz besonderen Augenaufschlag. Mit etwas Übung gelingt Ihnen der perfekte Lidstrich. Alles was Sie dafür brauchen ist Geduld, lassen Sie sich Zeit beim Auftragen und machen Sie sich nichts daraus, wenn es nicht auf Anhieb funktioniert.

Perfekter Lidstrich Dank Liquid Eyeliner.
Perfekter Lidstrich Dank Liquid Eyeliner.

Was Sie benötigen:

  • Liquid Eyeliner
  • Tisch
  • Handspiegel
  • Geduld
  • Übung

Liquid Eyeliner gehört in jeden Make-up-Schrank

Jede Frau benötigt einen Eyeliner, denn die feine Linie über dem Wimpernkranz sorgt dafür, dass Ihre Augen mehr Tiefe erreichen, gleichzeitig wirken Ihre Augen größer und die Farbe Ihrer Augen wird zusätzlich betont.

  • So schön Liquid Eyeliner am Auge auch aussieht, er lässt sich leider nicht ganz einfach auftragen. Besonders Anfängerinnen sollten sich daher so viel Zeit lassen, wie sie für den Lidstrich benötigen.
  • Der perfekte Lidstrich bedarf einiges an Übung, sollte es also bei Ihnen nicht auf Anhieb funktionieren, dann geben Sie auf keinen Fall auf. Benutzen Sie den Liquid Eyeliner weiter und Sie werden sehen, dass Ihre Hand mit der Zeit ruhiger wird und auch das Ergebnis immer besser ausfällt.

Bis Sie von selbst in der Lage sind, den perfekten Lidstrich zu ziehen, helfen Ihnen einige kleine Tricks bei der Umsetzung.

Tricks, die Ihnen beim Auftragen helfen

Vielleicht denken Sie ja auch das Liquid Eyeliner schwieriger aufzutragen ist als der beliebte Kajal. Zu Beginn stimmt dies, aber mit etwas Übung können Sie dank dem feinen Pinsel einen sehr feinen Lidstrich ziehen.

  • Tragen Sie den Eyeliner immer erst auf, wenn Ihr restliches Make-up sitzt. Um eine besonders gleichmäßige Linie zu ziehen, sollten Sie Ihren Ellenbogen auf einem Tisch aufstützen.
  • Setzen Sie sich dafür an einen Tisch, am besten in einen Raum, der vom Tageslicht durchflutet wird, und benutzen Sie einen Handspiegel, den Sie ganz bequem auf den Tisch legen können.
  • Bei einem Kajal müssen Sie das Lid nach außen straffen und die Farbe dann am Wimpernkranz von außen nach innen auftragen.
  • Verwenden Sie einen Liquid Eyeliner, dann müssen Sie anders vorgehen. Lassen Sie Ihre Augen geöffnet, um so optimal dem Schwung Ihrer Augen folgen zu können. Stützen Sie den Ellenbogen auf und führen Sie Ihre Hand mit dem Eyeliner ruhig am Wimpernkranz von außen nach innen entlang.
  • Sollten Sie noch nicht in der Lage sein, die Linie komplett durchzuziehen, dann beginnen Sie in der Mitte Ihres Augenlids exakt über dem Wimpernkranz und ziehen Sie den Lidstrich als Erstes nach außen und dann von der Mitte nach innen.

Wenn Sie einen dramatischen Augenaufschlag mit einem dicken Lidstrich wünschen, dann ziehen Sie auf keinen Fall einen dicken Strich. Setzen Sie lieber mehrere feine Linien übereinander.

Teilen: