Alle Kategorien
Suche

Lieder schneiden mit GarageBand - Anleitung

Lieder schneiden mit GarageBand - Anleitung2:36
Video von Bruno Franke2:36

GarageBand ist das in iLife integrierte und auf jedem Mac vorinstallierte Musikprogramm von Apple. Mit dieser Software können Sie grundlegende Audioproduktionen vornehmen, also auch Lieder schneiden.

Was Sie benötigen:

  • GarageBand-Software
  • Songs zum Schneiden

Lieder importieren und schneiden

  1. Wenn Sie GarageBand starten, werden Sie zuerst danach gefragt, ob Sie ein neues Projekt anlegen möchten. Tun Sie dies, indem Sie unter "Neues Projekt" das Piano auswählen und anschließend auf "Auswählen" klicken.
  2. Als nächstes müssen Sie den Speicherort für das Projekt festlegen. Alle anderen Parameter sollten unangetastet bleiben, da diese keinen Einfluss auf das Schneiden von Liedern an sich haben werden.
  3. Nachdem Sie auch diesen Schritt erledigt haben, öffnet sich GarageBand mit der ausgewählten Piano-Spur. Jetzt ziehen Sie per Drag & Drop die Musikdatei des Liedes, dass Sie schneiden möchten, in den Bereich unterhalb des Pianos unter "Spuren". Daraufhin wird das Lied in GarageBand importiert und als eigene Spur angezeigt.
  4. Löschen Sie jetzt die Piano-Spur. Klicken Sie dazu einmal auf das Piano unter "Spuren" und löschen Sie die Spur über die Tastenkombination CMD+Backspace (Löschen-Taste, über Eingabe).
  5. Sie können jetzt bestimmte Stellen im Song markieren, an denen geschnitten werden soll. Klicken Sie hierzu an den entsprechenden Stellen in das Lineal oberhalb der Audiospur. Eine rote Markierung zeigt den genauen Punkt an. Achten Sie darauf, dass Sie, bevor Sie schneiden, die Audiospur aktiviert haben, indem Sie sie ein Mal anklicken.
  6. Mit der Tastenkombination CMD+T teilen (=schneiden) Sie den Song an der im Lineal gesetzten Stelle. Dies können Sie an beliebigen Stellen wiederholen (vorher immer den Spurabschnitt per Klick aktivieren). Die überflüssigen Spurteile können mit Backspace einfach gelöscht werden.

Den Song aus GarageBand exportieren

  1. Wenn Sie mit Ihrem Schnitt zufrieden sind, können Sie das fertige Ergebnis exportieren. Dies geschieht über die Menüleiste unter "Bereitstellen". Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten direkt an bestimmte Programme zu exportieren, die Option "Song auf Festplatte exportieren" bietet Ihnen jedoch die meisten Freiheiten.
  2. Sie können hier den Kodierer auswählen und auch die Qualität selbst festlegen. Nach einem Klick auf "Exportieren" werden Sie noch gefragt, wo der Song gespeichert werden soll, danach können Sie per "Sichern" den Export starten. Auf diese Weise können Sie alle Lieder aus GarageBand heraus exportieren und wieder in anderen Programmen nutzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos