Alle Kategorien
Suche

Lidschatten richtig auftragen - so gelingt's Ihnen

Lidschatten richtig auftragen - so gelingt´s Ihnen0:52
Video von Linda Erbstößer0:52

Einmal einen Augenaufschlag haben wie die Stars auf dem roten Teppich - welche Frau träumt nicht von einem solchen Auftritt. Berühmt werden Sie leider mit dieser Anleitung noch nicht, aber das mit dem Augenaufschlag bekommen Sie hin!

Was Sie benötigen:

  • Concealer
  • Lidschatten-Base
  • Lidschatten
  • Glimmer
  • Lidschatten-Pinsel

So verzaubern Sie Ihre Augen mit Lidschatten

  1. Bevor Sie mit der Lidschattenfarbe beginnen, ist es notwendig, eine ebene Grundlage zu schaffen. Dafür verwenden Sie eine Lidschattenbase. Alternativ können Sie auch einen Concealer  verwenden, der einen Ton heller ist als Ihre Hautfarbe. Damit kaschieren Sie eventuelle Ränder unter den Augen und der Lidschatten lässt sich ebenmäßiger auftragen.
  2. Wenn Sie eher trockene Haut haben, eignen sich buttrige Lidschatten Farben. Diese setzen sich nicht so leicht ab in der Lidfalte. Helle Töne haben meist eine staubige Textur und sind daher nicht so richtig leicht zu schminken. Achten Sie beim Kauf auf die Konsistenz des Lidschattens. Verreiben Sie dafür etwas davon zwischen Ihren Fingern. Für ein glamouröses Finish verwenden Sie einen Goldschimmer.
  3. Es ist ratsam, die Lidschatten-Farbe nach Ihrem Hauttyp abzustimmen. Wenn Sie ein heller Hauttyp sind, eignen sich am besten helle Farbtöne. Sind Sie ein dunkler Typ, sollten Sie dunkle kräftige Farbtöne wählen. Bei einem mittleren Hauttyp eignen sich sowohl mittlere als auch kräftige Farben, um Lidschatten richtig aufzutragen.

So verwenden Sie das Make-up richtig

  1. Nun geht's zum richtigen Auftragen des Lidschattens. Verwenden Sie dafür am besten drei unterschiedliche Pinsel. Einen breiteren nehmen Sie zum Verblenden. Das ist die erste Farbe, die Sie großflächig auftragen. Ein Pinsel mittlerer Größe ist für die Konturen zu verwenden und einen Kleinen für das Verwischen der Konturen. Anstatt des kleinen Pinsels können Sie auch ein Wattestäbchen verwenden. Aber gehen Sie vorsichtig damit vor.
  2. Entscheiden Sie sich für 2 Farbtöne. Die eine sollte heller als die andere sein. Beginnen Sie mit der helleren und tragen Sie sie auf das Lid und ein gutes Stück darüber hinaus auf. Achten Sie auf einen weichen Übergang zur Haut. Dann nehmen Sie die kräftigere Farbe und den mittleren Pinsel und machen einen Strich in die Lidfalte. Mit dem kleinen Pinsel verwischen Sie die beiden Farben miteinander, sodass ein sanfter Übergang entsteht. 
  3. Für einen strahlenden Augenaufschlag können Sie noch von einem sehr hellen Farbton einen Tupfer auf die innere Lidspalte auftragen. 
  4. Als Finish fürs Ausgehen können Sie mit einem breiten Pinsel etwas Goldpuder auftragen. Achten Sie darauf, Ihren bereits aufgetragenen Lidschatten nicht zu verwischen.

Fertig ist ein Augen Make-up für strahlende Augenblicke!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos