Alle Kategorien
Suche

Lichtjahre berechnen - so arbeiten Sie mit der kosmischen Einheit

Lichtjahre sind das Standardmittel, um Entfernungen im interstellaren Raum widerzugeben. Viele Menschen verwirrt aber der Begriff "Jahr" im Zuge einer Entfernungsbestimmung. So berechnen Sie Lichtjahre und arbeiten mit Ihnen:

Im Weltall rechnet man mit Lichtjahren.
Im Weltall rechnet man mit Lichtjahren.

So berechnen Sie die geläufigste kosmische Einheit

  • Vielleicht werden Sie sich schon gefragt haben, warum man in der Astrophysik Entfernungen in Lichtjahren und nicht wie sonst auch in Kilometern angibt. Der Grund hierfür ist recht einfach, die Distanzen im Weltall sind geradezu enorm. Das beobachtbare Universum wird derzeit auf etwa 42.000.000.000 (= Milliarden) Lichtjahre geschätzt. Ausgeschrieben ist bereits dies eine beeindruckend lange Zahl.
  • Ein Lichtjahr ist die Distanz, die das Licht innerhalb eines Jahres zurücklegt. Da Einstein bewiesen hat, dass die Lichtgeschwindigkeit eine kosmische Konstante ist, ist diese Entfernung immer gleich.
  • Um ein Lichtjahr zu berechnen, muss man also lediglich die Anzahl der Sekunden in einem Jahr mit der Lichtgeschwindigkeit in Kilometer pro Sekunde multiplizieren. Man rechnet allerdings der Einfachheit halber mit einem Jahr von 365.25 Tagen von je 24 Stunden. Daraus ergibt sich: 60*60*24*365,25 = 31,557,600 (Sekunden/Jahr) * 299 792,458km (Entfernung, die das Licht in einer Sekunde zurücklegt). Das Ergebnis dieser Rechnung lautet 9.460.730.472.580,8km oder anders ausgedrückt: Ein Lichtjahr.
  • Sie müssen die Entfernung eines Lichtjahres natürlich nicht selbst berechnen. Diese Rechnung ist ohnehin nicht sonderlich exakt (da das "Jahr" recht ungenau definiert ist), sondern entspricht eher einer Konvention.

Einige gängige Distanzen in Lichtjahren

  • Um sich die Entfernungen im All etwas besser vorstellen zu können, seien Ihnen hier einige kosmische Entfernungen angegeben: So beträgt die Distanz zu unserem nächsten stellaren Nachbarn (Proxima Centauri) etwa 4,2 Lichtjahre.
  • Der Durchmesser der Milchstraße beträgt etwa 100.000 Lichtjahre. Das bedeutet, dass das Licht 100.000 Jahre braucht, um vom einen Ende unserer Galaxie zum Anderen zu reisen.
  • Die Entfernung zur nächsten Galaxie (wenn man die Magellanschen Wolken außer Acht lässt), Andromeda, beträgt über 2,4 millionen Lichtjahre. Das entspricht etwa 22.705.753.134.194 Kilometern.
Teilen: