Alle Kategorien
Suche

Levis 501 Onewash - alles zur Pflege dieser Stoffart

Die Levis 501 ist die wohl meist getragene und bekannteste Jeans überhaupt. Dieser Typ Jeans kann von Männern und von Frauen getragen werden. Die Onewash-Waschung ist dabei die Populärste überhaupt. Doch was verbirgt sich dahinter und wie erhalten Sie diesen Stoff lange schön, damit die Waschung attraktiv bleibt?

Levis Jeans gibt es in vielen Waschungen.
Levis Jeans gibt es in vielen Waschungen.

Die Levis 501 - das Original

  • Die Levis Jeans 501 hat einen geraden, klassischen Schnitt. Der Bund sitzt auf Leibhöhe / Taille und das Gesäß ist bequem genäht. Das Bein der Hose ist gerade geschnitten, am Oberschenkel eher schmal.
  • Das Markenzeichen der Jeans ist die verdeckte Knopfleiste. Die Eingriff der Taschen sind verstärkt und Batwing-Ziernähte verschönern die hinteren Taschen. Die Hose hat 5 Gürtelschlaufen.
  • Ehemals als Arbeitshose für Goldgräber fand die Levis Jeans ihre Ursprung. Noch heute wird so sowohl von Männern als von Frauen gern getragen. Heute werden die Hosen in vielen verschiedenen Waschungen angeboten.
  • Die Levis 501 besteht aus 100 % reiner Baumwolle in Denim-Qualität.
  • Die Onewash-Waschung ist die klassische dunkelblaue Waschung ohne Effekte. Diese Bezeichnung wird dann benutzt, wenn eine Jeans nur einmal, ohne chemische Zusätze gewaschen wird. Ihre Farbe ist dann sehr dunkel, meist dunkelblau.
  • Sicher hat jeder schon mal Sätze dieser Art gehört: „Sie hat heute schon wieder ihre …

So pflegen Sie die Stoffart Onewash optimal

  • Da die Levis 501 Onewash eine sehr dunkle Jeans ohne Effekte ist, sollte sie möglichst schonend gewaschen werden.
  • Sie sollten vor der ersten Waschung immer die Pflegehinweise auf dem Etikett in der Hose beachten. Die offizielle Angabe ist 40 Grad Maschinenwäsche.
  • Wenn Sie die Jeans das erste Mal waschen, sollten Sie sie allein oder nur mit anderen, ähnlichen Farben waschen.
  • Drehen Sie Ihre Levis 501 zum Waschen immer auf links. Damit die dunkle Farbe lange schön bleibt, sollten Sie ausschließlich Flüssigwaschmittel für Buntes oder dunkle Farben verwenden. Auf keinen Fall ist Pulver zu empfehlen. Dadurch können hässliche weiße Streifen auf der Hose zurückbleiben. Um die Hose zu schonen, sollten Sie sie nur bei 30 Grad waschen.
  • Um viele Knitter zu vermeiden, ist der Schleudervorgang mit 900 Umdrehungen zu empfehlen. Wenn Sie Ihre Jeans dann noch etwas in Form ziehen und ihr genügend Zeit zum Trocknen lassen, wird sie lange schön und "leuchtend" bleiben.
Teilen: