Alle Kategorien
Suche

Leuchte mit Bewegungsmelder richtig anschließen

Eine Leuchte mit Bewegungsmelder ist besonders gut für Flure oder Hauseingänge geeignet. Sie kann diese Wege beim Begehen automatisch beleuchten und sorgt so für etwas mehr Sicherheit.

Leuchte mit Bewegungsmelder richtig installieren
Leuchte mit Bewegungsmelder richtig installieren

Was Sie benötigen:

  • Befestigungsmaterial (wird mit der Leuchte geliefert)
  • Bohrmaschine mit Bohrerkasten
  • Stromprüfer
  • Schraubendreher
  • Abisolierzange
  • Seitenschneider

Wissenswertes über eine Leuchte mit Bewegungsmelder

  • Die Leuchte mit Bewegungsmelder schaltet sich immer dann automatisch ein, wenn sich jemand in deren Erfassungsbereich bewegt.
  • Somit ist eine automatische Beleuchtung möglich, die besonders gerne in Hauseingängen oder Fluren verwendet wird.

So installieren Sie eine Leuchte mit Bewegungsmelder

  1. Bohren Sie zuerst an der zum Anbau vorgesehenen Stelle die Löcher für die Befestigung der Leuchte mit Bewegungsmelder.
  2. Stecken Sie nun die Dübel in die gebohrten Löcher und schrauben Sie dann die Leuchte mit den beiliegenden Befestigungsschrauben an der Montagestelle an.
  3. Der elektrische Anschluss der Leuchte mit Bewegungsmelder ist relativ einfach und schnell erledigt. Vergewissern Sie sich jedoch unbedingt vor dem Anschließen der Leuchte mit Bewegungsmelder, ob der Anschluss spannungsfrei ist. Verwenden Sie hierzu den Spannungsprüfer.
  4. Verbinden Sie nun den Anschluss der Leuchte mit dem Stromkabel. Dabei gilt folgende Anschlussbelegung: blaues Kabel an N, schwarzes an L und gelbgrünes an PE.
  5. Ist die Leuchte befestigt und angeschlossen, können Sie die Einstellung des Bewegungsmelders vornehmen. In der Regel besteht diese aus drei verschiedenen Einstellungen: aus der Einstellung der Helligkeitsschwelle, ab welcher der Bewegungsmelder aktiviert wird, der Einschaltdauer und der Empfindlichkeit. Die Einstellung der Helligkeitsschwelle nehmen Sie am besten in der Dämmerung zu dem Zeitpunkt vor, ab dem die Leuchte aktiv werden soll. Die Einschaltdauer können Sie nach Ihren Wünschen einstellen. Wählen Sie dazu eine geeignete Zeitspanne. Und die Empfindlichkeit stellen Sie so ein, dass der Bewegungsmelder im gewünschten Erfassungsbereich wirksam ist.
Teilen: