Alle ThemenSuche

Letscho - so schmeckt es

Letscho ist ein leckeres Schmorgericht aus Ungarn, es schmeckt zu fast allen Fleischgerichten. Kochen Sie es nach, Sie werden begeistert sein.

Ohne Tomaten kein Letscho.
Ohne Tomaten kein Letscho.

Was Sie benötigen:

  • 1 kg Paprika (rot)
  • 500 g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Paprika (edelsüß)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Öl
  • 60 g Räucherspeck
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Letscho ist ein Schmorgericht und stammt aus Ungarn. Hergestellt wird es aus Tomaten, Paprika und Zwiebeln, so kommt das Letscho zu seiner fruchtigen Note. In Deutschland wird es gerne als Beilage serviert, bevorzugt zu Fisch und Hackfleisch. In Ungarn gilt Letscho jedoch als eigenständige Mahlzeit, zubereitet wird es dann mit Reis oder Linsen. Vollendet wird Letscho dann mit zwei Eiern, diese werden untergerührt, bis sie eine feste Konsistenz angenommen haben. Hier finden Sie die herkömmliche Variante von Letscho als Beilage. 

Letscho richtig zubereiten

  1. Bereiten Sie alle Zutaten vor. Schneiden Sie den Speck in Würfel, die Zwiebeln schneiden Sie in Scheiben, die Paprika achteln Sie längs und die Tomaten schneiden Sie in Filets.
  2. Braten Sie den Speck in Öl an, bis dieser goldgelb ist. Geben Sie die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln hinzu und lassen Sie diese glasig werden. Edelsüßen Paprika ebenfalls in die Bratpfanne geben und kurz mitrösten.
  3. Geben Sie die Tomatenfilets und die frische Paprika hinzu, dünsten Sie alles solange, bis die Tomaten verkocht sind.
  4. Schmecken Sie das Letscho ab, würzen Sie ggf. noch nach und geben Sie dem Schmorgericht den letzten Pfiff, indem Sie mit Zucker und Essig abschmecken. Gehen Sie aber vorsichtig mit beiden Gewürzen um, würzen Sie dezent und schmecken Sie das Gericht ab, bis Sie den gewünschten Geschmack erzielt haben.

Sie können Letscho auch als Beilage für Grillspeisen servieren, in einigen Regionen wird Letscho auch gerne zur Bratwurst gereicht. Die Zusammenstellung klingt vielleicht etwas extravagant, schmeckt aber sehr gut. Testen Sie verschiedene Fleisch- oder Fischsorten, Sie werden feststellen, dass Letscho jedes Gericht perfekt abrundet.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Verwandte Artikel