Alle Kategorien
Suche

Lende im Backofen garen - ein Rezept mit Pfefferrahmsoße

Eine zarte Lende vom Schwein lässt sich toll im Backofen garen. Serviert mit einer leckeren Pfefferrahmsoße und einer Beilage nach Ihrem Geschmack, kommt mit diesem Rezept etwas wirklich Feines auf den Tisch.

Schweinelende im Backofen gegart schmeckt zart und saftig.
Schweinelende im Backofen gegart schmeckt zart und saftig. © Rotus / Pixelio

Zutaten:

  • 4 etwas dickere Schweinelenden
  • 2 Gläser Champignons, ganz
  • 400 g Champignons, frisch
  • 16 Scheiben Schinkenspeck
  • 700 g Schlagsahne
  • 1 Würfel Rinderbrühe
  • 200 ml Rotwein
  • 2 TL Currypulver
  • 2 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • Dill und Petersilie
  • grüner Pfeffer, eingelegt

Das tolle an diesem Gericht ist, dass die Lende gleich in der Soße im Backofen gegart wird. Ein separates Anrühren einer Soße bleibt Ihnen damit erspart, das Fleischgericht kann sofort serviert und verzehrt werden.

Lende und Champignons werden zuerst gebraten

  1. Die Lenden werden in 16 möglichst gleichgroße Scheiben geschnitten und mit je einer Scheibe Schinkenspeck umwickelt.
  2. In einer Pfanne braten Sie die Lenden an und legen sie dann nebeneinander in einen großen Bräter.
  3. Die frischen Champignons werden geputzt und in Scheiben geschnitten. Zusammen mit den Champignonköpfen aus dem Glas werden diese dann angebraten, bis die Flüssigkeit vollständig reduziert ist.
  4. Verteilen Sie die gebratenen Pilze jetzt gleichmäßig über die Fleischscheiben und würzen Sie kräftig mit Salz und Pfeffer.
  5. Hacken Sie nun Dill und Petersilie fein (Menge nach Geschmack) und streuen Sie die Kräuter über die Pilze. Haben Sie keine frischen Kräuter zur Hand, können Sie natürlich auch TK-Kräuter verwenden.

Fleisch und Pilze mit Soße im Backofen garen - letzte Schritte

  1. Vermischen Sie die Sahne (alternativ Cremefine) mit dem Rotwein und lösen Sie den Brühwürfel darin auf.
  2. Verrühren Sie das Rotwein-Sahne-Gemisch noch mit dem Curry- und dem Paprikapulver sowie Pfefferkörnern aus dem Glas und gießen Sie alles über das Fleisch und die Pilze in den Bräter.
  3. Verschließen Sie den Bräter mit dem Deckel und lassen Sie die Lende im Backofen bei 150 °C etwa 45 Minuten vor sich hin schmoren. Dann nehmen Sie den Deckel ab und garen alles offen weitere 30 Minuten.
  4. Vor dem Servieren können Sie das Fleischgericht nun noch mit Dill und Petersilie dekorieren. Fertig!

Als Beilage zu diesem Gericht passen Kroketten oder Bandnudeln sowie ein frischer Blattsalat am besten. Guten Appetit!

Teilen: