Alle Kategorien
Suche

Leinen-Bettwäsche richtig waschen - so geht's

Damit Sie an Ihrer Leinen-Bettwäsche lange Freude haben, sollten Sie auf wichtige und entscheidende Pflegehinweise des Herstellers achten, wenn Sie das Naturprodukt waschen.

Sie sollten Leinen-Bettwäsche richtig pflegen.
Sie sollten Leinen-Bettwäsche richtig pflegen.

Was Sie benötigen:

  • Waschmaschine
  • Waschpulver
  1. Falls Ihre neue Leinen-Bettwäsche noch nicht vorgewaschen sein sollte, ist es ratsam, diese für 24 Stunden im kalten Wasser einzuweichen, damit das Gewebe nicht einläuft.
  2. Da Ihre neue Leinen-Bettwäsche mit einer Appretur versehen ist, sollten Sie diese vor dem ersten Benutzen vorwaschen.
  3. Möchten Sie Ihre Leinen-Bettwäsche richtig waschen, ist es empfehlenswert, dass Sie für den Waschvorgang ein neutrales Waschmittel ohne optische Aufheller und Bleichmittel verwenden, da die Textilien sonst vergilben können. Für die Temperaturwahl bei der Leinen-Bettwäsche sollten Sie auf die Herstellerhinweise achten.
  4. Wollen Sie, dass der edle Glanz auf Ihrer Leinen-Bettwäsche erhalten bleibt, so sollte die Anwendung eines Weichspülers vermieden werden.
  5. Des Weiteren ist es bei bedruckter Leinen-Bettwäsche vorteilhaft, diese zu wenden und auf links zu waschen, damit die Farben erhalten bleiben.

Leinen-Bettwäsche ist knitteranfällig

  1. Da Leinen-Bettwäsche sehr knitteranfällig ist, sollten Sie die Waschtrommel der Maschine nur gering füllen und nach dem Waschvorgang die Leinen-Naturfaser auch nur leicht anschleudern.
  2. Damit Ihre Bettwäsche aus Leinen nicht einläuft, ist es ratsam, diese vor dem Trocknen zu strecken. Des Weiteren sollte der nasse Leinenstoff nicht im starken Sonnenlicht oder im Wäschetrockner getrocknet werden.
  3. Nach dem Sie Ihre Leinen-Bettwäsche von der Leine genommen haben, sollten Sie diese vor dem Bügeln mit klarem Wasser leicht besprenkeln und zusammenrollen, damit die Feuchtigkeit durchziehen kann.
  4. Ferner sollten Sie - nachdem Sie Ihre Leinen-Bettwäsche knitterfrei gebügelt haben - diese noch falten und in den Wäscheschrank legen, wenn Sie trocken ist.
Teilen: