Alle Kategorien
Suche

Lederhosen - Tipps für die richtige Reinigung

Eine Lederhose kauft man meistens, um sie über viele Jahre zu tragen, deshalb sollten Sie die Lederhosen regelmäßig reinigen und gut pflegen. Leder ist nicht ganz einfach zu säubern, aber in der folgenden Anleitung finden Sie ein paar Tipps, wie Sie Ihre Lederhosen richtig reinigen.

So bleiben Lederhosen lange schön.
So bleiben Lederhosen lange schön. © Rainer Sturm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Lederbürste
  • mildes Shampoo
  • Schwamm

Lederhosen richtig reinigen

  • Sie kommen gerade von einem Fest und haben festgestellt, dass Ihre Lederhosen voller Flecken sind, dann ist die einfachste Möglichkeit die Lederhose in eine Reinigung zu bringen, die auf Lederwaren spezialisiert ist. Dies ist jedoch meist nicht gerade billig, weshalb viele Ihre Lederhosen lieber selbst zu Hause reinigen.
  • Waschen Sie Ihre Lederhosen niemals in der Waschmaschine, denn Leder ist sehr empfindlich und kann nach dem Waschen verändert oder eingegangen sein.

Tipps für die Reinigung zu Hause

  • Eine Lederhose zeichnet sich dadurch aus, dass sie meist nach mehrmaligem Tragen besser aussieht und ihren eigenen Stil bekommt, weshalb die Lederhose auf keinen Fall nach jedem Tragen gewaschen werden sollte.
  • Bei oberflächlichen Flecken und Staub brauchen Sie Ihre Lederhosen nicht waschen, sondern nur ein paar Tipps beachten. Solche Flecken lassen sich nämlich einfach mit einer Lederbürste ausbürsten. Solche Bürsten gibt es speziell für Lederschuhe. Diese rauen das Leder auf und entfernen leicht lösbaren Schmutz, ohne das Material zu beschädigen.
  • Weitere Tipps, wie Sie hartnäckige Flecken aus Ihren Lederhosen bekommen, sind ein feuchter Schwamm mit etwas Shampoo oder ein ganzes Bad der Hose in lauwarmem Wasser und etwas milder Seife. Die Hose muss nach dem Waschen unbedingt gut mit klarem Wasser abgespült werden und anschließend nur mit einem Handtuch die Feuchtigkeit herausgedrückt werden. Die Hose muss langsam getrocknet werden, indem Sie von Ihnen flach hingelegt wird.
  • Fettflecken können Sie jedoch einfach auf der Hose lassen, denn das Leder wird diese aufsaugen.

.

Teilen: