Alle Kategorien
Suche

Leder glätten

Leder glätten - so kann es klappen2:28
Video von Günther Burbach2:28

Falten in Schuhen oder Kleidung aus Leder, können Sie mit verschiedenen Methoden glätten. Es kommt ganz auf die Art der Falten und des Leders an.

Die Lederart entscheidet über den Erfolg der Glättung

Grundsätzlich ist es abhängig von der Lederart, der Dicke des Leders, der Gerbung und Färbung, ob sich die Lederoberfläche glätten lässt. Schwierig ist es immer, Falten aus dickem, hartem Leder, das vielleicht auch noch an der Oberfläche beschichtet ist, zu glätten. Die Falten sind oft Bruchstellen und können nicht beseitigt werden.

Auch die sogenannten Gehfalten in Schuhen oder Falten, die durch langes Sitzen in Lederkleidung entstehen, sind oft schwer zu glätten. Hier haben Feuchtigkeit und Körperwärme die Falten dauerhaft fixiert. Recht gut dagegen ist weiches, durchgefärbtes Leder zu glätten.

Ihre Lederbekleidung aus Rauleder können Sie auch ganz leicht mit einem Schleifpad bearbeiten. Das Schleifpad reinigt verspeckte Bereiche und glättet das Leder.

So glätten Sie Ihr Leder

  1. Leder ausdampfen. Ihre Kleidung aus Leder können Sie zum Beispiel in die Dusche hängen, wenn noch viel Dampf darin ist.
    Bild -1
  2. Glattleder bügeln. Kleidung aus Glattleder hinterkleben Sie mit einem feuchten Tuch, sodass sich das Tuch zwischen Bügeleisen und Leder befindet und bügeln das Kleidungsstück. Stellen Sie das Eisen kälter als "Baumwolle" ein.
    Bild -1
  3. Leder pflegen. Oft genügt es auch, das Leder und die Kanten des Leders zu pflegen. Die Falten verschwinden, wenn das Leder wieder weich und geschmeidig ist.
    Bild -1
  4. Waschleder waschen. Waschleder wird meist allein durch das Waschen in viel Wasser und durch schonende Trocknung wieder glatt.
    Bild -1

Tipps zur Lederglättung

Bei der Lederglättung Ihrer Lederbekleidung gibt es noch einiges zu beachten. Hier sind die wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst.

  • Leder regelmäßig mit Lederfett oder Schuhcreme pflegen, denn trockenes, hartes Leder neigt stärker zu Faltenbildung.
  • Beim Bügeln das Leder kaum berühren und die Lederkanten aussparen.
  • Beim Waschen das Leder beim Trocknen bewegen, damit es nicht hart wird.
  • Nasse Schuhe immer mit trockenen Tüchern oder Zeitung ausstopfen. Beim Trocknen glätten sich die Falten.

Die Falten aus Ihrer Lederbekleidung können Sie mithilfe von Feuchtigkeit und Wärme glätten. Grundsätzlich hilft auch die regelmäßige Pflege des Leders gegen unschöne Falten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos