Alle Kategorien
Suche

Leckere Weihnachtsplätzchen - Rezepte für Kokosmakronen

Leckere Weihnachtsplätzchen - Rezepte für Kokosmakronen1:29
Video von Bianca Koring1:29

In der Weihnachtsbäckerei dürfen leckere Kokosmakronen nicht fehlen. Neben Lebkuchen, Weihnachtsplätzchen, Printen und Schokoweihnachtsmännern sind sie ein fester Bestandteil der weihnachtlichen Naschkultur. Leckere Rezepte für solche Weihnachtsplätzchen gibt es viele und jeder hat so seine eigenen Ideen und Traditionen bei der Zubereitung. Eines der einfachen und schnellen Rezepte für Kokosmakronen hat lediglich vier Zutaten und dauert nur eine halbe Stunde.

Zutaten:

  • 250g Kokosraspel
  • Eiklar von 5 Eiern
  • 250g Zucker
  • Oblaten ca. 5cm Durchmesser
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • Handmixer

Zur Weihnachtszeit ist es nahezu unmöglich, keine neuen Rezepte für Weihnachtsplätzchen auszuprobieren. Ob Fernsehen, Zeitschriften oder Internet – überall lauern leckere Rezepte für Lebkuchen und Co., eins raffinierter als das andere. In dieser Reihe der Weihnachtsplätzchen wirken Kokosmakronen eher schlicht, sind dafür aber umso süßer und außerdem schnell gemacht.

 Rezept für leckere Kokosmakronen

  1. Trennen Sie zuerst die Eier und geben Sie das Eiweiß in eine Schüssel.
  2. Schlagen Sie nun das Eiweiß mit einem elektrischen Handmixer zu einem festen Schnee. Seien Sie geduldig, es dauert eine Weile, bis das Eiweiß steif wird.
  3. Anschließend heben Sie vorsichtig zuerst den Zucker und dann die Kokosraspeln unter den Eischnee. Rühren Sie auf keinen Fall wild im Eischnee herum, sonst fällt er zusammen.
  4. Wenn Sie mögen, können Sie zu dem Kokosmakronen-Teig noch die abgeriebene Schale einer Zitrone hinzugeben. Das verleiht den Weihnachtsplätzchen einen aromatischen Geschmack.
  5. Heizen Sie nun den Backofen auf 175°C vor.
  6. In der Zwischenzeit verteilen Sie die Oblaten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  7. Rezepte für Kokosmakronen variieren sehr stark, wenn es um die Verwendung von Oblaten geht. Entweder Sie geben nun etwa einen Teelöffel großen Klecks von dem Kokosmakronen-Teig auf jede der Oblaten oder nicht. Wenn nicht, können Sie Kleckse des Teiges mit einem Spritzbeutel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen.
  8. Beim letzten Schritt sind die Rezepte für die leckeren Weihnachtsplätzchen jedoch nahezu identisch: Backen Sie die Kokosmakronen zirka 15 Minuten bei etwa 150°C im Backofen und lassen Sie sie danach auskühlen.

Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos