Alle Kategorien
Suche

Lebkuchenherzen verzieren - so wird's gemacht

Lebkuchenherzen verzieren - so wird´s gemacht1:53
Video von Lars Schmidt1:53

Lebkuchenherzen wie man sie von Weihnachts- und Jahrmärkten kennt, müssen bunt sein. Mit unterschiedlichen Zuckergussfarben und Dekorelementen können Sie auch zu Hause Ihr selbst gebackenes Lebkuchenherz verzieren.

Was Sie benötigen:

  • Spritztüte und unterschiedliche Tüllen
  • 500 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • Zitrone
  • Zuckerdekor

So stellen Sie den Zuckerguss her

  1. Trennen Sie das Eigelb vom Eiweiß und schlagen Sie das Eiweiß schaumig.
  2. Geben Sie den Zitronensaft hinzu.
  3. Rühren Sie nach und nach den gesiebten Puderzucker in die Eiweißmasse.
  4. Unterteilen Sie den Guss in mehrere Schälchen, je nachdem wie viele unterschiedliche Farben Sie nachher zum Verzieren benötigen und färben Sie den Guss nach Wunsch.
  5. Bedenken Sie bitte, falls Sie flüssige Lebensmittelfarbe verwenden, gegebenenfalls noch etwas gesiebten Puderzucker hinzuzufügen, damit der Guss nicht flüssig wird.
  6. Füllen Sie den Guss, mit dem Sie beginnen wollen, in eine Spritztüte, die anderen Schälchen decken Sie mit einem feuchten Tuch ab, damit der Guss nicht fest wird. Luftdicht verschlossen hält der Guss mehrere Tage.

So verzieren Sie Ihre Lebkuchenherzen

Wenn Sie Lebkuchenherzen mit Zuckerguss verzieren wollen und darin noch keine Erfahrung haben, sollten Sie vielleicht vorher mit Spritztüte und den unterschiedlichen Tüllen üben.Dazu eignet sich Instant-Kartoffelbrei, der eine ähnliche Konsistenz hat. Sie können natürlich auch mit einer kleinen Menge Zuckerguss Spritzübungen machen und die unterschiedlichen Tüllen ausprobieren, bevor Sie das Herz verzieren. 

  1. Beginnen Sie mit der Umrandung des Lebkuchenherzens mit einer Zuckergussfarbe und einer Tülle Ihrer Wahl.
  2. Wenn Sie mit Zuckerguss einen Spruch in die Mitte des Herzens setzen wollen, sollten Sie damit beginnen, bevor Sie weitere Teile des Herzens verzieren. Schreiben Sie  mit einer Lochtülle den Spruch mit Zuckerguss in Schreibschrift, so wie es auf Lebkuchenherzen üblich ist.
  3. Kleben Sie Zuckerdekorelemente mit Zuckerguss auf Ihr Lebkuchenherz.
  4. Sehen Sie sich Ihr Herz an und entscheiden Sie ob es ausreichend dekoriert ist oder ob Sie es noch weiter mit Zuckerguss aus der Spritztüte ganz nach Ihrem Geschmack verzieren wollen.
  5. Lassen Sie den Zuckerguss trocknen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos