Alle Kategorien
Suche

Leberflecken abdecken - so machen Sie's

Leberflecken können je nach Größe, Ausprägung und Farbe als störend empfunden werden. Diese kann man mit diversen Maßnahmen abdecken oder kaschieren.

Leberflecken kann man unterschiedlich kaschieren.
Leberflecken kann man unterschiedlich kaschieren.

Was Sie benötigen:

  • Consealer (Abdeckstift)
  • Camouflage
  • Camouflage-Make-up
  • Dermatologe
  • Fixierpuder

Leberflecken - Kaschieren und Abdecken von Malen

Leberflecken sind meist harmlose kleine Schönheitsfehler, welche sich am ganzen Körper befinden können und sich mit zunehmenden Alter auch vermehren können.

  • Treten diese allerdings im Gesicht auf, dann kann das sehr störend sein und auch Einfluss auf Ihre Ausstrahlung nehmen. Damit die Flecken weniger sichtbar sind, können Sie diese Leberflecken auch abdecken.
  • Hierzu stehen Ihnen unterschiedliche Produkte zur Verfügung, die Sie abhängig von Haut, Struktur, Ausprägung, Intensität und Stelle der Leberflecken anwenden können.
  • Möchten Sie Ihre Leberflecken geschickt abdecken, sodass diese im Gesicht "unsichtbar" werden, dann kann das Auftragen eines Consealers (Abdeckstift) ein großes Hilfsmittel sein, um Ihren Teint wieder zum Strahlen zu bringen. Nach der Reinigung sollten Sie Ihre Tagescreme im Gesicht auftragen, diese kurz einwirken lassen und können nun anschließend die störenden Stellen mit dem Kaschierstift-Stift abdecken, sodass die Pigmentflecken nicht mehr sichtbar sind. Damit Sie einen ebenmäßigen Teint erhalten, können Sie im Anschluss daran noch Ihr Make up darüber geben. Bei der Farbauswahl des Consealers sollten Sie allerdings darauf achten, dass der Farbton hierbei ein wenig heller sein sollte, als der Ihrer Haut.
  • Ein weiteres Hilfsmittel zum Abdecken Ihrer Leberflecken im Gesicht oder anderen sichtbaren Stellen ist eine wasserfeste, hitzebeständige Camouflage. Hierbei verhält es sich ähnlich wie bei der Anwendung eines Abdeckstiftes. Gerade bei sportlichen Aktivitäten oder Saunabesuchen ist es wichtig, dass das Mittel nicht verläuft oder verwischt und somit die Flecken wieder zum Vorschein kommen können
  • Alternativ hierzu können Sie auch ein Camouflage-Make-up anwenden, um Ihre Leberflecken zu kaschieren. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie mit diesem stark deckenden Kosmetikum Ihre Hautprobleme auf einfache Weise überschminken und somit auch lösen können. Damit Sie das gewünschte Ergebnis erreichen, können Sie die Haut anschließend noch mit einem Fixierpuder behandeln.

Hautmale mit Kosmetika gekonnt abdecken

  • Auch harmlose Leberflecken können sich verändern und auch bösartig werden. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass Sie Ihre Haut nicht stundenlang der Sonne aussetzen, sodass diese durch einen Sonnenbrand geschädigt wird.
  • Um ganz sicher zu gehen, dass es sich bei den Flecken tatsächlich um Leberflecken handelt, sollten Sie hierzu aus Sicherheitsgründen einen Dermatologen aufsuchen.
Teilen: