Alle Kategorien
Suche

Lebensmittelallergietest erstellen lassen - so geht's

Wenn Sie sich ohne erkennbare Ursache häufig energielos fühlen, besonders nach dem Essen, sollten Sie einen Lebensmittelallergietest machen lassen. Häufig treten bei einer Lebensmittelallergie keine spezifischen Symptome auf. Im Extremfall können jedoch bei einer Lebensmittelallergie lebensbedrohliche Symptome auftreten.

Viele Menschen haben Allergien gegen Erdbeeren, auch gegen Weizen und Milch.
Viele Menschen haben Allergien gegen Erdbeeren, auch gegen Weizen und Milch.

So lassen Sie einen Lebenmittelallergietest machen

  • Bei Verdacht auf Lebensmittelallergie können Sie so vorgehen: Essen Sie ein paar Tage lang nur ein Nahrungsmittel, z.B. Reis. Wenn Sie sich dann besser fühlen, haben Sie wahrscheinlich eine Lebensmittelallergie.
  • Nehmen Sie dann täglich ein neues Nahrungsmittel hinzu, z.B. Weizen. Wenn Sie sich dann schlechter fühlen sollten, deutet dies auf eine Weizenunverträglichkeit oder eine Weizenallergie hin.
  • Lassen Sie von Ihrem Arzt einen Lebensmittelallergietest durchführen.
  • Ihr Arzt trägt subkutan winzige Mengen Testsubstanz auf. Die Testsubstanzen sind winzige Mengen von Lebensmitteln, auf die allergische Reaktionen stattfinden können.
  • Die Testsubstanzen werden nebeneinander auf dem Rücken aufgetragen, meist 60 Stück auf einmal.
  • Während der Testdauer von 3 - 5 Tagen dürfen Sie nicht duschen oder baden.
  • Bei der Auswertung des Lebensmittelallergietests überprüft Ihr Arzt, ob eine Hautreaktion, d.h. eine Rötung oder Pustelbildung, durch eine der Testsubstanzen aufgetreten ist. 
  • Damit ist eine Allergie gegen dieses Mittel nachgewiesen.
  • Sie sollten die Lebensmittel, auf die Sie beim Lebensmittelallergietest reagiert haben, in Zukunft weglassen.

Was man bei Nahrungsmittelunverträglichkeit tun kann

  • Bei Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Lebensmittelallergien können Sie eine Desensibilisierung von Ihrem Arzt durchführen lassen.
  • Alternative Methoden zur Behandlung sind Bioresonanz oder Kinesiologie.
      Teilen:
      Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.