Was Sie benötigen:
  • stilles Mineralwasser
  • Kräutertee
  • Pumpernickel
  • Walnüsse
  • Sonnenblumenöl
  • Diestelöl
  • Maiskeimöl
  • Dinkel
  • Kiwi
  • Orangen
  • Buttermilch

Schöne Haut kommt auch von innen

Stress, Hautpflege, Umwelteinflüsse und Ernährung spielen eine große Rolle, wenn es um schöne Haut geht. Damit Ihre Haut schön und strahlend ist, können Sie einiges tun. Natürlich spielt die richtige Hautpflege eine große Rolle. Wenn Sie einige Grundregeln beachten, können Sie mit wenig Aufwand schon vieles für eine schöne Haut tun.

  • Gehen Sie nicht ins Bett, ohne sich abzuschminken. Reinigen Sie Ihre Haut zwei Mal täglich gründlich mit Pflegeprodukten, die Ihrem Hauttyp entsprechen.
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie ausreichend Schlaf bekommen. Im Schlaf kann Ihre Haut regenerieren.

Aber auch bestimmte Lebensmittel können Ihr Hautbild unterstützen. Essen Sie sich einfach schön.

Diese Lebensmittel unterstützen Ihre schöne Haut

  • Das wichtigste Lebensmittel für eine schöne Haut ist Wasser. Trinken Sie mindestens zwei bis drei Liter stilles Mineralwasser am Tag oder greifen Sie auf ungesüßte Kräutertees zurück.
  • Ein wertvolles Lebensmittel für eine schöne Haut ist das gute, alte Pumpernickel. Es ist bekömmlich, hat einen hohen Anteil an B-Vitaminen und enthält viele Mineralien wie zum Beispiel Kalium, Eisen, Selen und Magnesium.
  • Auch wenn Sie Walnüsse essen, tun Sie etwas für Ihre Haut. Denn Walnüsse enthalten Vitamin E, Kalzium, Kalium, Zink, Eisen und Magnesium.
  • Ein weiteres Lebensmittel, das Ihrer Haut und Ihren Haaren gut tut, ist Dinkel. Dinkel enthält Kieselsäure und außerdem viele Mineralstoffe und Vitamine. Linolsäure und Vitamin E finden Sie in Sonnenblumenöl, Maiskeimöl und Distelöl.
  • Vitamin C ist ebenfalls wichtig für eine gesunde und schöne Haut. Essen Sie doch einfach mal eine Kiwi oder zwei Orangen am Tag. So ist Ihr Bedarf an Vitamin C schnell gedeckt.
  • Das Powerlebensmittel für schöne Haut von innen ist Buttermilch. Sie enthält viele Mineralstoffe und Vitamine. Buttermilch hat dabei nur wenig Fett und ist sehr kalorienarm.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.