Alle Kategorien
Suche

Lease erneuern - so funktioniert's

Lease erneuern - so funktioniert's1:38
Video von Steven Selig1:38

Leases werden an "Clients" (Computer-Zugriffsprogramme zwischen Netzwerken) für IP-Adressen von DHCP-Servern vergeben. So können Sie die Lease erneuern, wenn die Verfügbarkeit abgelaufen ist.

Was Sie benötigen:

  • DHCP-Server
  • Client
  • IP-Adresse

 Überprüfen der Verwaltungsdaten zur Lease

  • Die begrenzte Gültigkeitsdauer der IP-Adresse ist eine Schutzmaßnahme im Sinne des Datenschutzes. Möchten Sie die gleiche Adresse für den Client beibehalten, müssen Sie die Lease erneuern.
  • 4 Stunden nach Ablauf bleibt die Lease in der Datenbank des DHCP-Servers gespeichert. Das ist für den Fall geregelt, dass Server und Client in unterschiedlichen Zeitzonen arbeiten, die Einstellungen der Computeruhren differieren oder der Zugriffscomputer zum Gültigkeitsablauf nicht im Netz ist. Nach dem Ablaufdatum bleiben Ihnen 2 Tage Zeit, die Lease zu erneuern. Ein Symbol kennzeichnet den Beginn der Löschungsfrist.
  • Möchten Sie eine Clientreservierung vornehmen, dann löschen Sie die Lease eines beliebigen DHCP-Clients. So wird das Ablaufprozedere genau vom Server ausgeführt, als wollten Sie in der 2-Tage-Frist eine Lease erneuern. Führen Sie den Befehl "ipconfig/release" aus. Damit fordern Sie den reservierten Client zur Freigabe seiner IP-Adresse auf.

 So erneuern Sie die Gültigkeitsdauer der IP-Adresse

  • Standardmäßig müssen Sie immer nach 8 Tagen die Lease erneuern. Um die Systemleistung des DHCP-Clients und des Netzwerkes zu entlasten, verändern Sie die Zeiten - je nachdem, ob Sie viele oder wenige IP-Adressen verwalten.
  • Um die Abfragehäufigkeit zu reduzieren, ist es sinnvoll, die Gültigkeitsdauer zu verlängern. Wenn die Lease seltener erneuert werden muss, verringert sich dadurch das Datenaufkommen zwischen Client und DHCP-Server.
  • Das DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) ist eine nützliche Funktion in vielen …

  • Wenn Sie wenige IP-Adressen verwalten, dann sollten Sie die Lease häufiger erneuern. Dadurch stehen Ihnen in kürzerer Zeit mehr freie Adressen für neue Clients zur Verfügung.

Die Gültigkeitszeiten können Sie variieren, indem Sie die Intervalle nicht immer gleich, sondern außerhalb der üblichen Standardfristen verändern. Je nachdem, wie häufig Sie die Lease erneuern, werden andere Client-Typen, z.B. BOOTP-, Routing- oder RAS-Clients, unterstützt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos