Alle Kategorien
Suche

LCD-Bild eingebrannt - was tun?

Dass bei einem LCD-Fernseher das Bild einbrennt ist grundsätzlich ein eher seltenes Phänomen. Hat sich eins dieser "Geisterbilder" dennoch eingebrannt, so könnten ein paar Maßnahmen Abhilfe schaffen.

LCD-Fernseher bedürfen einer sachgemäßen Bedienung.
LCD-Fernseher bedürfen einer sachgemäßen Bedienung.

Eingebrannte Bilder waren schon bei Plasmafernsehern gefürchtet

  • Konnte es bei Plasmafernsehern bisweilen durchaus vorkommen, dass bei unbedachter Bedienung sogenannte Geisterbilder in den Bildschirm eingebrannt wurden, so ist dies bei heutigen LCD-Geräten seltener der Fall. Dennoch gilt, dass Sie bereits präventiv, um diesen vermeidbaren Ärger zu umgehen, keine dauerhaften Standbilder anzeigen lassen sollten oder sich bemühen, dass im gesamten Bildbereich Abwechslung herrscht und nicht etwa manche Areale stets das gleiche Objekt präsentieren.
  • Nicht nur die Symbole der einzelnen Fernsehsender, die in den Ecken des Bildschirms eingeblendet werden, bereiteten den Besitzern früherer Fernsehmodelle Kopfschmerzen. Diese wechseln in der Regel sehr selten ihr Aussehen und ihre Position, sodass es passieren konnte, dass diese sich über längere Zeiträume eingebrannt hatten; insbesondere dann, wenn die Symbole nicht transparent dargestellt wurden.

Wie man Geisterbilder bei einem LCD-Fernseher beheben kann

  • Haben sich bei Ihrem LCD-Fernseher gewisse Bildobjekte eingebrannt - eigentlich handelt es sich hier um blockierte Flüssigkristalle - so können Sie versuchen, diese Fehldarstellung zu beheben, indem Sie den Antennenstecker vom Gerät nehmen und somit ein Bildrauschen verursachen, das die eingebrannten Bereiche und deren Pixel von ihrer Starre befreien könnte.
  • Die eventuell in dem Menü Ihres LCD-Geräts vorhandene Option namens "Pixel Shift" kann ebenfalls behilflich sein, eingebrannte Geisterbilder zu verhindern bzw. zu beheben. Wird dieser Menüpunkt gewählt, so verschiebt sich das Fernsehbild um ein nicht wahrnehmbares Stück, was die Pixel der LCD-Bilddarstellung entlastet.
  • Es kann des Weiteren helfen, den LCD-Fernseher für ein paar Stunden auszuschalten und vom Stromnetz zu nehmen. Ziehen Sie also den Netzstecker und warten Sie eine Weile. Eventuell ist die Problematik mit den eingebrannten Bildern dann bereits behoben.
Teilen: