Alle Kategorien
Suche

Laute Magen-Darmgeräusche - wie Magenknurren entsteht

Magen-Darmgeräusche hat jeder Mensch. Vor allem dann, wenn Sie Hunger haben, meldet sich Ihr Magen mit lautem Knurren. Woran das liegt, lesen Sie hier.

Magen- und Darmgeräusche sind völlig natürlich.
Magen- und Darmgeräusche sind völlig natürlich.

Magen und Darm sind immer in Bewegung, denn es ist ihre Aufgabe, aufgenommene Nahrung zu verarbeiten. Vor allem dann, wenn der Magen leer ist, fängt er irgendwann an, laute Geräusche von sich zu geben; im Volksmund heißt es dann, dass der Magen "knurrt". Das muss Ihnen nicht unangenehm sein, denn es ist völlig natürlich.

Laute Magengeräusche - warum es völlig natürlich ist

Mediziner kürzen Magenknurren auch mit MMC ab. Dies heißt so viel wie "migrierend motorischer Komplex" und bedeutet nichts anderes als Magenknurren. Dieses - unter Umständen laute - Geräusch entsteht vor allem bei leerem Magen. Die Magengeräusche sind in diesem Fall darauf zurückzuführen, dass der Magen quasi versucht, Luft zu verarbeiten.

  • Phase 1: Anfangs macht der leere Magen keinerlei Probleme. Er befindet sich in einer Art Ruhezustand und aktiviert weder die Sekretion von Verdauungssäften, noch arbeitet er, indem er sich zum Beispiel zusammenzieht.
  • Phase 2: Nach einer gewissen Zeit beginnt die nächste Phase. Der Magen fängt an, aktiv zu werden. Es kommt zu einem leichten Zusammenziehen der Magenmuskulatur.
  • Phase 3: Erst in der darauf folgenden Phase entstehen die lauten Geräusche. Da sich keine Speise im Magen befindet, wird Luft komprimiert. Dies erzeugt das bekannte Magenknurren.

Auch Darmgeräusche sind normal

Manchmal ist es weniger der Magen, der Geräusche von sich gibt, sondern der Darm. Darmgeräusche sind in den allermeisten Fällen völlig harmlos.

  • Wenn der Darm einige Zeit nach dem Essen laute Geräusche von sich gibt, kann dies häufig an einer sogenannten "schlechten Verdauung" liegen.
  • Solange Sie weder Schmerzen, Durchfall, Verstopfung oder sonstige zusätzliche Beschwerden haben, besteht wegen normaler Darmgeräusche kein Grund zur Sorge.
Teilen: