Alle Kategorien
Suche

Lauchkuchen vom Blech - Rezept

Sie haben Hunger auf eine herzhafte Mahlzeit? Dann backen Sie einen Lauchkuchen vom Blech. Dieser Kuchen ist deftig und nahrhaft zugleich.

Lauchkuchen ist eine deftige Mahlzeit.
Lauchkuchen ist eine deftige Mahlzeit.

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 40 g Hefe (frisch)
  • 500 g Mehl
  • 1/4 l Milch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 5 EL Öl
  • Für den Belag:
  • 1 kg Lauch
  • 100 g Speck
  • 1/2 l saure Sahne
  • 1/4 l Milch
  • 4 Eier
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Ein Rezept für Lauchkuchen vom Blech

Wenn es langsam kälter wird, ist es meistens auch an der Zeit, die Nahrung etwas umzustellen. Ab und zu verlangt der Magen nach etwas Deftigem und Herzhaftem, Sie müssen deswegen aber nicht in den Supermarkt gehen und einen Flammkuchen oder Ähnliches kaufen. Einen Lauchkuchen vom Blech können Sie selber Backen, die Herstellung ist relativ einfach, nur der Hefeteig benötigt etwas mehr Zeit zum Aufgehen. Genießen Sie die deftige Art eines Kuchens, auch Ihre Familie wird davon begeistert sein.

  1. Starten Sie mit dem Teig. Vermischen Sie als Erstes alle Zutaten für den Teig gut miteinander. Formen Sie den Teig zu einer schönen Kugel und geben Sie ihn in eine bemehlte Schüssel. Legen Sie ein sauberes Tuch über die Schüssel und stellen Sie den Teig für den Lauchkuchen vom Blech für gute vier Stunden in den Kühlschrank.
  2. Damit die Hefezellen Luft bekommen können, müssen Sie den Teig nach Ablauf der vier Stunden aus dem Kühlschrank holen und ihn erneut gut durchkneten. Stellen Sie ihn danach wieder für vier Stunden in den Kühlschrank.
  3. Rollen Sie den Teig dann etwa einen halben Zentimeter dick aus und geben Sie ihn auf ein gefettetes Backblech. Breiten Sie den Teig sorgfältig aus und stechen Sie ihn mit einer Gabel ein. Damit die Füllung nicht verlaufen kann, sollte der Teig am Rand rundum zu einem Rand geformt werden. Lassen Sie ihn noch mal für eine Stunde gehen.
  4. Waschen Sie den Lauch, tupfen Sie ihn trocken, schneiden Sie ihn in Ringe und verteilen Sie ihn mit dem Speck auf dem Teig.
  5. Die übrigen Zutaten müssen Sie jetzt miteinander verquirlen und ebenfalls über den Lauchkuchen vom Blech geben. Achten Sie darauf, dass Sie alles gut verteilen. Backen Sie den Kuchen für 45 Minuten bei 190 °C im vorgeheizten Backofen.

Einen guten Appetit!

Teilen: