Alle Kategorien
Suche

Lauch putzen - so machen Sie es richtig

Lauch putzen - so machen Sie es richtig1:42
Video von Lars Schmidt1:42

Lauch oder auch Porree genannt, gehört zu der Zwiebelfamilie. Lauch hat im Sommer und im Winter Hochsaison und ist wunderbar geeignet für Suppen, Eintöpfe oder Aufläufe. Da Lauch aus der Erde herauswächst, befinden sich zwischen den Blättern sowohl Erde als auch Sand. Lauch sollte deshalb immer gründlich geputzt werden und wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • Lauch
  • Küchenmesser
  • Schneidebrett
  • fließendes Wasser
  • Sieb

Da sich zwischen den Lauchblättern viel Dreck vom Feld ansammeln kann, sollte dieses Gemüse immer gut geputzt werden. Achten Sie vor allem beim Kauf darauf, dass Sie Lauch kaufen, der nicht bräunlich gefärbt ist oder schon gammelige Stellen besitzt. Da Sie eh noch einiges wegschneiden müssen, sollte nicht noch mehr Abfall anfallen.

So können Sie Porree putzen

  1. Legen Sie sich ein Küchenmesser und ein Schneidebrett zurecht. Schneiden Sie vom Lauch zuerst die Wurzel und die dunkelgrünen Blätter am anderen Ende ab.
  2. Schneiden Sie den Lauch quer und senkrecht (also wie ein Kreuz) am grünen Ende ein. Schneiden Sie ihn aber nicht komplett durch, sondern nur ein bisschen ins Weiße hinein.
  3. Sie können so die Stangenteile leicht umbiegen und gründlich unter dem fließenden Wasser abspülen. Lassen Sie ihn nicht in stehendem Wasser einweichen, er wird sonst zu matschig und verliert zu viele Vitamine.
  4. Haben Sie Sand und Erde entfernt, können Sie Ihren Lauch anderweitig verarbeiten oder auf Vorrat einfrieren.
  5. Das Aroma frischer Lauchzwiebeln ist eine dezent-würzige Ergänzung kalter und warmer …

Lauch mit Sieb waschen

  1. Auch hier brauchen Sie natürlich ein Messer und ein Schneidebrett. Entfernen Sie auch wieder die Wurzelverdickung und die dunkelgrünen Blätter am anderen Ende.
  2. Dann können Sie den Lauch in kleine Ringe schneiden und in ein Sieb füllen.
  3. Unter fließendem Wasser kann somit Dreck gut weg gespült werden. Schwenken Sie das Sieb auch mal hin und her und rühren Sie mit den Händen den Porree auch mal durch, damit jeder Winkel gereinigt wird.
  4. Lassen Sie die Ringe abtropfen. Danach ist Lauch für die weitere Verarbeitung fertig geputzt.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos