Alle Kategorien
Suche

Laterne - Bastelanleitung für eine Pinguin-Laterne

Laterne - Bastelanleitung für eine Pinguin-Laterne 2:00
Video von Lars Schmidt2:00

Sankt Martin ist ein Fest, wo Sie eine Laterne benötigen. Diese können Sie mit Ihren Kindern gemeinsam gestalten. Im Kindergarten basteln Erzieherinnen und Kinder die Laternen gemeinsam. Am besten halten Sie sich an die Bastelanleitung.

Was Sie benötigen:

  • Fotokarton in Weiß/Schwarz
  • Schere
  • Teelichthalter
  • Teelicht
  • Schablone
  • Transparentpapier
  • Kleber
  • Draht
  • Laternenstab
  • ggf. Larternenstab mit Licht

Laterne für Sankt Martin basteln

  • Alle Kinder, die am Sankt-Martins-Umzug teilnehmen möchten, brauchen eine wunderschöne und selbst gestaltete Laterne. Diese können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zu Hause kreativ gestalten, insbesondere wenn Ihr Kind nicht mehr in den Kindergarten geht.
  • Im Kindergarten können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind nach der Bastelanleitung der Erzieher eine Laterne gestalten. In den meisten Einrichtungen können Sie aus verschiedenen Laternen wählen, welche Sie mit der Bastelanleitung gestalten möchten.
  • Sie sollten sich auch überlegen, wie Sie die Laterne beleuchten wollen. Sie haben die Möglichkeit, eine Kerze in die Laterne anzubringen, dies ist bei unruhigen Kindern oder starken Windverhältnissen gefährlich (könnte brennen). Eine sichere Variante ist es, einen Laternenstab zu kaufen, der ein Lämpchen integriert hat (künstliche Lichtquelle).

Bastelanleitung für die Pinguin-Laterne kreativ umsetzen

Sie haben sich für eine Pinguinlaterne entschieden und basteln diese mit Ihrem Kind gemeinsam nach der Bastelanleitung der Erzieher.

  1. Sie nehmen schwarzes und weißes Tonpapier (Fotokarton) zur Hand sowie das Transparentpapier. Die Schablonen, einen Stift, eine Schere und Kleber benötigen Sie, um Ihre Pinguinlaterne kreativ zu gestalten.
  2. Sie zeichnen auf dem schwarzen Fotokarton mit Ihrer Schablone das Vorderteil und Rückenteil der Pinguinlaterne auf. Aus weißem Fotokarton fertigen Sie den Mittelteil an, damit Sie die Pinguine befestigen können.
  3. Der Mittelteil besteht aus einem breiten Streifen, den Sie an beiden Seiten mit Zacken versehen. Die Zacken benötigen Sie, um Kleber aufzutragen und diese am Pinguin zu befestigen.
  4. Sie schneiden nach der Vorgabe Ihre Pinguine (beide Seiten identisch) aus. Und denken Sie daran, dass Sie gleich den Bauch des Pinguins von dem schwarzen Tonkarton befreien, indem Sie ihn mit einem Cuttermesser herausschneiden, um später weißes Transparentpapier einzusetzen und am Pinguin festzukleben.
  5. Nun müssen Sie nur noch die drei Teile miteinander befestigen, an das Mittelteil kleben und sie an einer Seite des Vorderteils und an die andere Seite des Rückenteils befestigen. Am Mittelteil befestigen Sie den Draht, damit Sie die Laterne mit einem Laternenstab tragen können.

Viel Freude beim Nachbasteln.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos