Alle Kategorien
Suche

Laptoptasche selber machen - Nähanleitung

Laptoptasche selber machen - Nähanleitung2:48
Video von I. Wentz2:48

Eine Laptoptasche ist unerlässlich, wenn Sie Ihren Laptop auch unterwegs optimal schützen wollen. Anstatt für viel Geld eine Tasche zu kaufen, können Sie sie einfach selber machen.

Was Sie benötigen:

  • etwa 0,5 m Wollfilz, 3-5 mm dick
  • Nähmaschine
  • Klettband zum Aufnähen
  • altes Zeitungspapier
  • Stecknadeln

Eine Laptoptasche können Sie aus den verschiedensten Materialien selber machen. Das einfachste Material ist Filz, da es Stöße abfedert, wasser- und schmutzabweisend ist und lange halten wird. Benutzen Sie Filz aus reiner Schurwolle und keinen - wenn auch günstigeren - Bastelfilz.

So machen Sie eine Laptoptasche selber

  1. Messen Sie Ihren Laptop ab. Sie benötigen die Länge, Breite und Höhe des Laptops an den höchsten Stellen.
  2. Schneiden Sie aus altem Zeitungspapier eine Vorlage für die Tasche aus. Addieren Sie zu Länge und Breite die Höhe hinzu und lassen Sie an jeder Kante etwa 1 cm für die Naht.
  3. Ihre Laptoptasche sollten Sie etwas „luftiger“ selber machen, damit der Laptop nicht zu stramm darin sitzt und Sie ihn einfach hinein und hinaus bekommen.
  4. Legen Sie die Vorlage auf den Filz und schneiden Sie mit einer Stoffschere zwei Teile aus. Ein Teil sollte etwa 20 cm länger sein als der andere. Diese zusätzlichen 20 cm bilden später die Klappe, durch die die Tasche verschlossen werden kann. Je nach Geschmack können Sie die Klappe an der schmalen oder der langen Seite anbringen.
  5. Nähen Sie mit einem schmalen Zickzack-Stich an der Kante der Klappe entlang.
  6. Als Nächstes befestigen Sie das Klettband. Nehmen Sie die flauschige Seite und nähen Sie sie mit einem geraden Stich an die Innenseite der Klappe - am besten nahe an der Kante.
  7. Legen Sie die beiden Filzplatten mit Ihrem Laptop dazwischen zusammen und schauen Sie, wo Sie die andere Seite des Klettbandes befestigen müssen, damit die Tasche schließt und der Laptop nicht zu viel Spielraum hat. Markieren Sie die Stelle mit einer Stecknadel.
  8. Nähen Sie daraufhin die andere Seite des Klettbandes an der eben gemachten Markierung an.
  9. Wollen Sie ein weiteres Fach für Kabel und Maus anbringen, nähen Sie einfach ein zusätzliches Filzteil vorne auf die Tasche, bevor Sie die beiden Filzplatten aufeinander nähen.
  10. Legen Sie die Filzplatten aufeinander und nähen Sie wiederum mit einem schmalen Zickzack-Stich die beiden Teile an den Seiten und dem Boden aufeinander.
  11. Ihre Laptoptasche ist fertig. Wollen Sie es praktischer, können Sie oben an den Seiten noch einen Schultergurt anbringen. Das Band für den Gurt finden Sie in jedem Stoffgeschäft.
  12. Wenn es etwas ausgefallener sein soll, können Sie Ihre neue Laptoptasche mit Textilfarbe und einer Schablone bedrucken. So schaffen Sie in jedem Fall ein Unikat, das außer Ihnen niemand hat.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos