Manchmal ist es wirklich so, dass verschiedene Musik oder auch Filme von DVD oder USB auf dem Laptop viel zu leise scheinen. Auch bei Audios direkt aus dem Internet ist es oft so. Sie möchten es gern lauter machen und finden keine Möglichkeit, da es ja auch noch bei fast jedem Laptop etwas anders geht. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten.

So geht's lauter über die Systemsteuerung

  1. Überprüfen Sie zunächst die Einstellungen der Lautstärke in der Systemsteuerung. Klicken Sie auf "Start", "Systemsteuerung" und dann auf "Audio" oder "Sound".
  2. Es öffnet ein neues Fenster und zeigt Ihnen die aktuell verwendeten Lautsprecher an Ihrem Laptop an. Doppelklicken Sie darauf und prüfen Sie dann unter "Pegel", ob die Lautsprecher auf maximal gestellt sind.
  3. Wenn nicht, dann tun Sie es, klicken Sie "Übernehmen" und "OK". Dann ist von daher der erste Schritt getan.

So machen Sie es über die Tastatur lauter

  1. Jede Laptop-Tastatur hat eine Taste mit der Bezeichnung "Fn". Diese beiden Buchstaben sind immer in einer anderen Farbe geschrieben. Sie befindet sich links in der untersten Reihe neben der "Windows"-Taste.
  2. Es gibt noch weitere Tasten, die neben der normalen Bezeichnung noch eine zusätzliche in der Farbe der "Fn"-Taste haben. Das sind meist ein großer Teil der F-Tasten in der obersten Reihe und die Pfeiltasten.
  3. Auf Dreien davon finden Sie Lautsprechersymbole, einmal einen durchgestrichenen und zweimal einen für lauter und leiser machen. Wenn Sie die Taste mit "Fn" drücken und halten und zusätzlich einer der Tasten mit den Symbolen für die Lautsprecher, können Sie so das Laptop lauter machen oder leiser oder sogar ganz stumm.

In einem Programm die Lautstärke des Laptops ändern

  1. Dafür gibt es drei Tipps. Wählen Sie zuerst Ihren Standard- oder Lieblingsmediaplayer unter den Programmen aus und prüfen Sie dort die Lautstärkeeinstellungen und stellen Sie alles auf Maximum.
  2. Wenn der VLC Media Player nicht zu Ihren Mediaplayern gehört, sollten Sie diesen installieren. Er bietet die Möglichkeit, die Lautstärke noch einmal ein Stück lauter zu stellen.
  3. Alles andere mit Zusatzprogrammen usw. sollten Sie unterlassen. Ihr Laptop ist dafür gebaut, wie Sie es gerade haben und nutzen. Wenn Sie versuchen, es zu "frisieren", können Sie es damit auch überfordern und einerseits eine schlechte Qualität der Lautstärke erzeugen, andererseits die Hardware Ihres Laptops überfordern.