Alle Kategorien
Suche

Laptop - Entspiegelungsfolie richtig anbringen

Die verspiegelte Displayoberfläche der meisten modernen Laptops ermöglicht zwar leuchtende Farben, hat aber häufig auch störende Lichtreflexionen zur Folge. Um diese zu vermeiden sind im Fachhandel inzwischen sogenannte Entspiegelungsfolien erhältlich, die für eine matte Optik des Displays sorgen. Wenn Sie die Entspiegelungsfolie selbst anbringen wollen, sollten Sie dabei aber unbedingt einige Dinge beachten.

Laptop draußen verwenden? Mit Entspiegelungsfolie gelingt's!
Laptop draußen verwenden? Mit Entspiegelungsfolie gelingt's!

Probleme beim Entspiegeln von Laptopdisplays

  • Das Anbringen einer selbstklebenden Entspiegelungsfolie auf dem Display des Laptops ist weitaus schwieriger als die meisten denken.
  • Wenn feine Staubpartikel vor dem Anbringen nicht vollständig entfernt werden oder wenn es beim Aufkleben zu kleinen Luftbläschen kommt, lassen diese sich im Nachhinein nicht mehr entfernen.
  • Da sich die Entspiegelungsfolie in der Regel jedoch problemlos wieder ablösen lässt, müssen Sie keine Sorge haben, das Display Ihres Laptops damit auf ewig zu verunstalten. 
  • Wenn Sie das Anbringen der Entspiegelungsfolie nun aber doch lieber einem Spezialisten überlassen wollen, können Sie sich vertrauensvoll an die Firma TDComponents wenden, die für eine professionelle Entspiegelung Ihres Laptopdisplays sorgt.

So bringen Sie die Entspiegelungsfolie selber an

  • Bevor Sie mit dem Anbringen der Entspiegelungsfolie beginnen müssen Sie das Display Ihres Laptops gründlich (!) reinigen, sodass sich keine Staubkörnchen mehr auf der Oberfläche befinden. Eine detaillierte Anleitung dazu finden Sie hier
  • Beginnen Sie beim Anbringen der Entspiegelungsfolie in einer der Ecken des Displays und drücken Sie sie von dort aus langsam auf der gesamten Fläche mit gleichmäßigem Druck an.
  • Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Entspiegelungsfolie exakt ausgerichtet auf der Oberfläche des Displays platzieren, da ansonsten kleine verspiegelte Ränder frei bleiben, die dann noch viel mehr als vorher ablenken.
  • Bemühen Sie sich außerdem, die Folie mit einem sanften, aber vollkommen gleichmäßigen Druck am Laptop anzubringen, da ansonsten schnell kleine Luftbläschen eingeschlossen werden.
Teilen: