Alle Kategorien
Suche

Laptop-Bildschirm wird weiß - hilfreiche Hinweise

Sie haben einen Laptop und der Bildschirm wird weiß? Wenn das Problem selbst nach einem Hard Reset weiter besteht, wartet wohl die Werkstatt auf Sie. Im Folgenden erfahren Sie, welche Ursachen der Fehler haben könnte und was Sie in diesem Fall unternehmen können.

Weißer Bildschirm - was nun?
Weißer Bildschirm - was nun?

Mögliche Ursachen des Problems

Sie haben einen Laptop und der Bildschirm wird weiß, wenn Sie den Rechner hochfahren? Die Ursachen dafür können vielfältig sein.

  • Der häufigste Grund für einen weißen Bildschirm bei einem Laptop ist eine defekte Grafikkarte. Allerdings kündigt sich ein Defekt dieser Komponente meistens schon mehrere Tage vorher mit Streifen auf dem Monitor an.
  • Vor allem im Sommer spielt Überhitzung bei einem weißen Bildschirm eine große Rolle - vor allem dann, wenn sich der Rechner die ganze Zeit in der prallen Sonne befand und vielleicht noch auf Ihrem Schoß stand, sodass die Kühlung nicht funktionieren konnte.
  • Eine weitaus unschönere Ursache könnte ein defektes Mainboard oder Kabel bzw. ein loses Kabel im Inneren des Rechners sein.

Letztendlich kann nur ein Fachmann genau sagen, was die Ursache ist, und diese beheben.

Das können Sie tun, wenn der Laptop-Bildschirm weiß wird

  • Wenn der Bildschirm Ihres Laptops weiß geworden ist, haben Sie keine Handlungsmöglichkeiten am Rechner selbst.
  • Sie können lediglich versuchen, ihn neu zu starten und zu schauen, ob es sich hier nur um einen kurzfristigen Defekt handelt.
  • Sind Sie technisch versiert, können Sie natürlich auch einen Blick ins Innere Ihres Rechners werfen und prüfen, ob vielleicht ein Kabel lose oder defekt ist. Ihnen sollte allerdings bewusst sein, dass Sie so eventuelle Garantieansprüche verlieren könnten.
  • Bringen Sie Ihren Laptop am besten zu einem Computerspezialisten in Ihrer Nähe oder schicken Sie ihn direkt an den Hersteller, damit ihn dieser untersucht und den Fehler notfalls behebt.
Teilen: