Alle Kategorien
Suche

Laptop an Fernseher anschließen über VGA - so gelingt's

Wenn Sie ein Laptop besitzen, so können Sie das Gerät auch an einen externen Monitor oder Fernseher anschließen und kommen somit in den Genuss von einem größeren Bild. Sie benötigen für diesen Zweck ein VGA-Kabel und natürlich auch einen kompatiblen Anschluss an Ihrem Fernseher. Des Weiteren müssen Sie noch die Auflösung richtig einstellen.

Laptops lassen sich mit Fernsehern verbinden.
Laptops lassen sich mit Fernsehern verbinden. © Claudia_Hautumm / Pixelio

Laptops besitzen einen VGA-Ausgang

  • Laptops können vollständig einen normalen Computer ersetzen und lassen sich mit der richtigen Peripherie in einen vollwertigen PC verwandeln. Sie können an Ihr Laptop nicht nur eine Tastatur, eine Maus und Lautsprecherboxen, sondern noch weitere Komponenten anschließen. So lässt sich der mobile Computer dann mit allen Vorteilen von einem normalen Computer verwenden.
  • Alle aktuellen und auch nahezu alle älteren Laptop-Modelle besitzen einen VGA-Ausgang und können problemlos mit einem externen Bildschirm verbunden werden. Ist Ihnen Ihr Laptop-Display zu klein und besitzen Sie einen großen Fernseher oder Bildschirm, so können Sie Ihr Laptop natürlich auch an diesen Geräten anschließen.
  • Sie benötigen für diesen Zweck an Ihrem Fernseher einen VGA-Eingang und ein passendes VGA-Kabel (normales Monitoranschlusskabel). Zusätzlich müssen Sie natürlich noch die richtigen Einstellungen an beiden Geräten vornehmen, sonst funktioniert das Bild nicht an Ihrem Fernseher.
  • Bei jedem Laptop gibt es eine wichtige Funktionstaste, mit der Sie die Bildquelle umschalten können. Bei den Sony Vaio-Modellen ist dies in der Regel die F7-Taste. Mit dieser Funktionstaste können Sie nicht nur zwischen zwei Anzeigen umschalten, sondern auch beide gleichzeitig verwenden.

So funktioniert das Anschließen an einen Fernseher

  1. Verbinden Sie als Erstes das Laptop per VGA-Kabel mit einem Fernseher. Schließen Sie das eine Kabelende an den VGA-Ausgang des Laptops und das andere Ende an den VGA-Eingang des Fernsehers an. Für diesen Zweck können Sie ein handelsübliches Monitorkabel verwenden und dieses erhalten Sie für einen geringen Betrag zum Beispiel im Media Markt oder Saturn.
  2. Schalten Sie den Fernseher an und wählen Sie mit der Fernbedienung den VGA-Eingang als Empfangsquelle aus. Als Nächstes fahren Sie Ihr Laptop hoch und warten, bis Windows vollständig geladen wurde.
  3. Suchen Sie auf der Laptop-Tastatur nach der Funktionstaste für das Display, die meisten Hersteller verwenden dafür die F6- oder F7-Taste. Halten Sie die Fn-Taste gedrückt und tippen Sie auf die Display-Taste. Nun sollte auf Ihrem Fernseher das Bild von Ihrem Laptop erscheinen.
  4. Sind Sie mit der Darstellung nicht zufrieden, so können Sie die Auflösung natürlich auch noch anpassen. Im Display-Menü Ihrer Grafikkarte (dieses erreichen Sie über das Taskleistensymbol) können Sie verschiedene Auflösungen und Optionen für die externe Anzeige einstellen.
  5. Haben Sie alle Einstellungen getätigt und diese gespeichert, so müssen Sie in Zukunft nur Ihr Laptop per VGA-Kabel an den Fernseher anschließen und brauchen keine weiteren Einstellungen mehr vorzunehmen.
Teilen: