Alle Kategorien
Suche

Lange in die Augen schauen - so geht's

Falls Sie Probleme damit haben einem Menschen lange in die Augen zu schauen, sollten Sie einige Übungen anwenden, um ihr Defizit zu begleichen.

Dem Partner in die Augen schauen.
Dem Partner in die Augen schauen. © Konstantin Gastmann / Pixelio

Viele Menschen haben Probleme damit Anderen lange in die Augen zu schauen und stoßen damit beim Gegenüber oftmals auf Ablehnung oder Aggression, da dieses sich dann ignoriert fühlt. Gerade in der Partnerschaft könnte es sein, dass Sie den Augenkontakt halten müssen, um Interesse zu zeigen.

So halten Sie den Augenkontakt lange

Zunächst gilt es einige Übungen durchzuführen, die ihnen helfen sollen, ihrem Partner in Zukunft lange in die Augen schauen zu können.

  • Dafür stellen Sie sich vor den Spiegel und schauen sich selbst in die Augen. Sei es beim Zähneputzen oder beim Föhnen, versuchen Sie mehrere Minuten in Ihre eigenen Augen zu sehen, ohne sich ablenken zu lassen. Dabei können Sie auch telefonieren, um gleichzeitig ein Gespräch zu führen, was Sie ja vermutlich später mit Ihrem Partner dann auch tun werden.
  • Üben Sie auch mit Freunden oder Verwandten. Bitten Sie diese, falls Sie diese gut kennen und eine enge Beziehung zu Ihnen haben, mit Ihnen Gespräche zu führen und Ihnen dabei fest in die Augen zu schauen. Trainieren Sie sich selbst, indem Sie sich fest vornehmen mehrere Minuten den Augenkontakt zu halten. Wenn Sie es anfangs nicht schaffen Ihrem gegenüber lange in die Augen zu schauen, dann beginnen Sie erst mit einer Minute und steigern sich dann von Mal zu Mal, indem Sie von Gespräch zu Gespräch immer eine Minute länger versuchen den Augenkontakt zu wahren.

Schauen Sie Ihrem Partner anhaltend in die Augen

Sobald Sie mit Freunden und Bekannten geübt haben und sich sicher sind, dass Sie Fortschritte gemacht haben, gilt es Ihre Fähigkeiten bei Ihrem Partner anzuwenden. 

  • Denken Sie sich dafür etwas Romantisches aus, wie z.B. ein Abendessen, bei welchem Sie nach einem Glas Rotwein etwas Gefühlvolles sagen und schauen Sie dabei Ihrem Partner fest und lange in die Augen. 
  • Funktioniert es immer noch nicht, dann probieren Sie es einfach erneut, aber lassen Sie sich nicht entmutigen.
  • Zwingen Sie sich dazu, nicht wegzuschauen, sagen Sie sich, dass etwas Schlimmes passieren wird, wenn Sie den Augenkontakt nicht halten.

Mit solchen Tricks disziplinieren Sie sich selbst und üben den Vorgang ganz einfach, bis es funktioniert.

Teilen: