Was Sie benötigen:
  • Fön
  • Lockenwickler oder Lockenstab
  • Kamm
  • Haarspray
  • Schaumfestiger

Lange Haare zu einer Lockenmähne stylen - Vorbereitung

  • Um Ihre langen Haare zu einer prächtigen Lockenmähne zu stylen, benötigen Sie nur ein paar kleine Helfer, die Sie für wenig Geld im Drogeriemarkt erhalten.
  • Zu allererst benötigen Sie Lockenwickler. Noch einfacher geht es mit einem Lockenstab.
  • Zusätzlich benötigen Sie noch Schaumfestiger und Haarspray.

Eine Anleitung für eine prächtige Löwenmähne

Eine Anleitung zu einer prächtigen Lockenmähne ist ganz einfach, und Sie können mit wenig Aufwand aus Ihren langen, glatten Haaren eine auffällige Lockenmähne stylen.

  1. Waschen Sie zunächst Ihre Haare und geben Sie anschließend etwas Schaumfestiger in die Haare. Föhnen Sie anschließend Ihre Haare, bis sie fast ganz trocken sind, und kämmen Sie die Haare danach gut durch.
  2. Jetzt nehmen Sie Ihren Lockenstab zur Hand und teilen das Haar Strähne für Strähne ab.
  3. Geben Sie auf jede Strähne etwas Haarspray und drehen Sie die Strähne auf den Lockenstab oder auf einen Lockenwickler. Bei der Benutzung des Lockenstabs haben Sie sofort ein lockiges Ergebnis. Lockenwickler sollten Sie für etwa 30 Minuten im Haar lassen.
  4. Wickeln Sie nun Strähne für Strähne auf den Lockenstab oder die Lockenwickler und vergessen Sie dabei nicht, jede Strähne mit Haarspray einzusprühen.
  5. Bei Verwendung des Lockenstabs sind Sie relativ schnell fertig. Bei Verwendung der Lockenwickler dauert es etwas länger. Warten Sie auf jeden Fall, bis das Haarspray vollständig getrocknet ist, bis Sie die Lockenwickler entfernen.
  6. Nun müssen Sie Ihre Locken nur noch zurechtzupfen. Auf keinen Fall dürfen Sie die Locken kämmen, sonst haben Sie schnell wieder glattes Haar.
  7. Auf die fertige Frisur können Sie zur Festigung wieder etwas Haarspray sprühen, damit die Locken länger halten und Sie lange Zeit Freude an Ihrer Lockenmähne haben.

Sie sehen also, mit dieser Anleitung ist es kinderleicht, schöne Locken zu bekommen.