Alle Kategorien
Suche

Lampion basteln - Anleitung

Lampion basteln - Anleitung1:09
Video von Bianca Koring1:09

Sie möchten einen Lampion basteln. Dabei ist es egal, ob Sie mit Ihrem Kind "Laterne" gehen, oder mehrere Lampions für eine Gartenparty basteln wollen.

Was Sie benötigen:

  • Milchkarton
  • Teppichmesser
  • Transparentpapier
  • Farbe
  • Ausstecher
  • Band
  • Stock

Einen Lampion für eine Gartenparty basteln

Sie wollen mehrere Lampions für eine Gartenparty oder einen Lampion für einen Spaziergang mit Ihrem Kind basteln. Dafür haben Sie die Möglichkeit, sich ausgestanzte Laternenrohlinge und alle anderen Materialien im Bastelladen zu kaufen oder Sie basteln Lampions aus Milchkartons. Erstens macht es mehr Spaß, zweitens geben Sie kein Geld aus und drittens haben Sie viel mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

  1. Um einen Lampion aus einem Milchkarton zu basteln, schneiden Sie als Erstes das Oberteil des Kartons ab und waschen den Karton mit Spülmittel sauber aus und lassen ihn gut trocknen.
  2. Bevor Sie nun in alle vier Eckseiten mit einem Kutter- oder Teppichmesser entlang einem Stück Holz große Fenster in den Karton hineinschneiden, messen Sie die Eckstege aus, die stehen bleiben sollen ( auf jeder Seite etwa 1,5 bis 2,5 cm) und ziehen sich Linien, an denen Sie entlang schneiden.
  3. Nun bemalen oder besprühen Sie Ihren Lampion mit Farben. Sie können eine Farbe nehmen oder malen den Lampion ganz bunt an. Nach dem Trocknen können Sie ihn mit Glitzer und anderen Dekorationsornamenten bekleben. Mit kleinen Ausstechern (in Herz- oder Kleeblattform) können Sie die Stege verzieren - aber nicht zu viele, denn die Standhaftigkeit muss gewährleistet sein. Das Teelicht (am sichersten ein elektrisches Teelicht) wird am Boden angeklebt.
  4. Die Fenster können Sie von innen mit farbigem Transparentpapier bekleben. Von außen können Sie Scherenschnitte, gepresste Blätter, Konfetti oder die ausgestanzten Motive aus den Stegen aufkleben.
  5. Durch die vier oberen Pappstreifen machen Sie mit einer Stopfnadel ein Loch und fädeln je einen Faden ein, den Sie auf der Innenseite verknoten. Die Fäden führen Sie zusammen, sodass alle gleich lang sind, und verknoten sie dann.
  6. Ist der Lampion für ein Gartenfest, können Sie durch den Knoten eine Schnur ziehen und den Lampion an eine Leine oder einen Baum hängen und dann noch mehrere in verschiedenen Farben basteln. Zum "Laterne gehen" benötigen Sie noch einen Stock und hängen daran den Lampion an.

Viel Spaß beim Basteln!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos