Alle Kategorien
Suche

Lammschulter geschmort – ein leckeres Rezept

Geschmorte Lammschulter ist ein köstliches Festessen, dass Sie Ihrer Familie oder Gästen zu einem besonderen Anlass anbieten können. Auch zur Weihnachtszeit ist der Lammbraten ein beliebtes Gericht.

Geschmorter Lammbraten mit Thymian
Geschmorter Lammbraten mit Thymian

Zutaten:

  • 1 Lammschulter
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Tomaten
  • 100g frische Champignons
  • 80g Butter
  • 100ml saure Sahne
  • ¼ Liter Weißwein
  • 100ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian
  • Paprikapulver

Die geschmorte Lammschulter ist ein herrliches Fleischgericht, dass Sie zusammen mit Knödeln zu einer leckeren Festtagsspeise herrichten können.

Die Lammschulter richtig vorbereiten

  1. Bevor die Lammschulter in den Bräter kommt, müssen Sie das Fleisch zuerst gründlich unter kaltem Wasser abwaschen.
  2. Tupfen Sie das Fleisch rundherum gut trocken, bevor Sie es würzen.
  3. Reiben Sie die Lammschulter an allen Stellen gründlich mit dem Senf ein.
  4. Nun würzen Sie die Lammschulter zuerst mit dem Salz und dann mit dem Pfeffer und dem Paprikapulver.
  5. Erhitzen Sie nun langsam die Butter in einer Pfanne und geben Sie die Lammschulter in das heiße Fett.

So wird die Lammschulter geschmort

  1. Braten Sie die Lammschulter jetzt von allen Seiten in der Butter an.
  2. Dann geben Sie den Thymian zu und die Lammschulter wird für ca. 10 Minuten mit aufgelegtem Deckel in der Pfanne geschmort.
  3. In der Zwischenzeit können Sie die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  4. Die Pilze werden zuerst gründlich gewaschen und dann in Viertel geschnitten.
  5. Die Tomaten schneiden Sie ebenfalls in Viertel.

Die Lammschulter für den Backofen vorbereiten

  1. Fetten Sie einen großen Bräter mit etwas Butter ein und legen Sie die bereits angeschmorte Lammschulter hinein.
  2. Verteilen Sie rundherum die anderen Zutaten und gießen Sie die Lammschulter mit Wasser und Wein auf.
  3. Nun wird alles im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad für 45 Minuten geschmort.
  4. Drosseln Sie nach dieser Zeit die Hitze auf 150° Grad und füllen Sie die saure Sahne zu der Lammschulter.
  5. Nun wird das Fleisch für weitere 20 Minuten im Bräter geschmort.

Falls nötig, können Sie die entstandene Soße noch ein bisschen andicken.

Teilen: