Alle Kategorien
Suche

Laminat schneiden - das sollten Sie beachten

Laminat schneiden - das sollten Sie beachten2:58
Video von Günther Burbach2:58

Laminatböden erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und können leicht selber verlegt werden. Viele fürchten sich völlig zu Unrecht vor dem Schneiden des Laminats.

Was Sie benötigen:

  • Stichsäge
  • Kappsäge
  • Handkreissäge
  • Handsäge
  • Bleistift

Sägen für Laminatzuschnitte

  • Laminat besteht aus dünnen Pressholzbrettern mit einem aufgeklebten Furnier. Diese Laminatbretter sind leicht zu schneiden. Sie müssen nur darauf achten, dass Sie ein Sägeblatt mit feiner Zahnung nehmen, damit das Furnier nicht ausreißt.
  • Für die Schnitte, die waagerecht zur Längsseite eines Laminatbrettes ausgeführt werden, verwenden Sie eine Stich-, eine Kapp- oder eine Handsäge. Sie benötigen dafür keinen Anschlag.
  • Schnitte, die in Richtung der Längsseite ausgeführt werden, schneiden Sie am besten mit einer Handkreissäge mit Anschlag, zur Not geht auch eine Stichsäge oder eine Handsäge.
  • Bedenken Sie, dass das Laminat mit Abstand zur Wand verlegt wird und dieser Spalt von der Fußleiste verdeckt wird. Wenn der Schnitt nicht ganz exakt ist, wird das nie jemand sehen.

Bretter beim Verlegen zuschneiden

  1. Verlegen Sie die erste Reihe Laminatbretter entlang der Wand und beachten Sie, dass die Bretter an keiner Wand anliegen dürfen. Das letzte Brett muss dabei mit ziemlicher Sicherheit gekürzt werden.
  2. Legen Sie es so auf das letzte Brett, dass es bis an die Wand reicht, aber mit der Unterseite nach oben. Legen Sie nun ein weiteres Brett ganz exakt auf das letzte Brett, das schon verlegt worden ist.
  3. Sie haben also nun unten das festverlegte Brett, darüber ein weiteres Brett, das exakt so liegt wie dieses erste und dazwischen ein Laminatbrett, das aus diesem „Sandwich“ herausragt und an die Wand anschließt. Zeichnen Sie nun entlang der Kante des oberen Brettes eine Linie auf das mittlere Brett. Das ist die Schnittlinie.
  4. Schneiden Sie entlang dieser Linie das Laminatbrett mit der Stich- oder Kappsäge ab und fügen es ein.
  5. Verfahren Sie so mit jeder weiteren Reihe. Die letzte Reihe wird vermutlich nur verlegt werden können, wenn Sie die Laminatbretter schmäler schneiden. Das Anzeichnen geht, wie bereits beschrieben. Um einen graden Schnitt zu bekommen, verwenden Sie besser eine Handkreissäge mit Anschlag.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos