Alle Kategorien
Suche

Laminat-Reiniger - so stellen Sie selber ein schonendes Putzmittel her

Laminat ist heutzutage ein weit verbreiteter Fußbodenbelag. Es ist nicht so robust wie Parkett, dafür jedoch deutlich günstiger, außerdem ist Laminat wesentlich besser für Allergiker geeignet als jede Art von Teppichboden. Es gibt spezielle Laminatreiniger im Fachhandel auf die Sie in den meisten Fällen jedoch verzichten können.

Auch mit Hausmitteln lässt sich Laminat gut reinigen.
Auch mit Hausmitteln lässt sich Laminat gut reinigen.

Was Sie benötigen:

  • Haushaltsreiniger
  • Spülmittel
  • Spiritus

Auch ohne einen speziellen Laminatreiniger bekommen Sie Ihren Fußboden sauber und glänzend.

Laminat richtig reinigen

  • Die trockene Reinigung des Laminats erledigen Sie ohne weitere Hilfsmittel schnell mit einem Besen oder dem Staubsauger.
  • Die feuchte Reinigung von Laminat ist nicht ganz unkompliziert, denn Laminat darf nicht wirklich nass werden. Bei stehender Nässe auf dem Fußboden besteht die Gefahr, dass diese unter die Schutzschicht gelangt und die Oberfläche beschädigt. Besonders die Fugen sind gefährdet, denn zu einhundert Prozent lassen sich die nicht schließen.
  • Reinigen Sie einen gering verschmutzten Laminatfußboden wenn möglich nur mit einem leicht feuchten, nicht jedoch mit einem nassen Tuch.
  • Verwenden Sie für die Reinigung keinen Wischmob, er hinterlässt zu viel Wasser auf dem Fußboden. Im weniger schlimmen Fall bleiben nur Schlieren und Flecken zurück. Durchfeuchtetes Laminat quillt auf und bildet sich beim Trocknen nicht wieder vollständig zurück.

Reiniger selbst gemacht

  • Stark verschmutztes Laminat säubern Sie einfach mit einem neutralen Universalreiniger oder Spülmittel. Diese Putzmittel finden sich in jedem Haushalt, Sie müssen sie nur dem Wischwasser zufügen.
  • Geben sie etwas Spiritus ins Wischwasser, um Schlierenbildung zu vermeiden.
  • Verwenden Sie niemals ein Scheuermittel, dadurch würde die Oberfläche zwar sauber, aber auch stumpf. Was von der Oberfläche durch Scheuerpartikel abgetragen wird, lässt sich nicht wieder herstellen.
  • Durch die Politur mit Spiritus und einem weichen Lappen, können Sie Ihrem Fußboden zu neuem Glanz verhelfen.
  • Im Fachhandel finden Sie speziellen Laminatreiniger mit denen sich extreme Flecken entfernen lassen. Für die tägliche Reinigung benötigen Sie solche Spezialprodukte nicht.
Teilen: