Alle Kategorien
Suche

Laminat auf Treppenstufen verlegen - so geht's

Möchten Sie Laminat auf Treppenstufen verlegen, prüfen Sie, ob der Untergrund noch tragfähig und fest ist. Dann kann es mit der einfachen Verlegung des Laminats losgehen.

So schön kann Ihre Treppe sein.
So schön kann Ihre Treppe sein.

Was Sie benötigen:

  • Schere
  • Pappkarton
  • Seifenlaufe
  • Schwamm
  • Stichsäge
  • Wasser
  • Montagekleber

Laminat-Treppenstufen sorgen für Behaglichkeit

  1. Im Baumarkt können Sie sich das passende Laminat für Ihre Treppe aussuchen.
  2. Laminat können Sie auf jeder Treppe verlegen, egal ob es sich um Stein-, Beton oder Holzboden handelt.
  3. Wichtig ist, dass das Laminat mindestens 2 Tage vor Beginn des Arbeitens gekauft wird - so kann es sich akklimatisieren.
  4. Lagern Sie das Laminat so, dass es nicht feucht oder zu kalt werden kann.
  5. Bevor Sie mit dem Verlegen anfangen, schneiden Sie sich eine Papp-Schablone von der Stufe, auf welcher das Laminat verlegt werden soll.
  6. Schneiden Sie nun Laminats mittels der Schablone und einer Stichsäge zurecht.
  7. Säubern Sie die Treppenstufen. Nehmen Sie hierzu eine Seifenlauge und heißes Wasser und schrubben die Stufen gründlich mit einem Schwamm ab.
  8. Der Untergrund muss glatt sein, gleichen Sie evtl. Unebenheiten mit einer Spachtelmasse aus.
  9. Nun können Sie mit dem Verlegen des Laminats beginnen. Es geht ganz einfach.
  10. Tragen Sie auf der Rückseite des Laminats einen Spezialkleber (aus dem Baumarkt)  in Streifen auf.
  11. Sollte die Treppe sehr ausgetreten sein, tragen Sie den Kleber in den ausgetretenen Rillen der Treppe auf.
  12. Drücken Sie das zurechtgeschnittene Laminat fest auf die Treppenstufen.
  13. Schneiden Sie nun die Stoßkanten für den Abschluss der Treppe zurecht. Diese können sowohl aus Kunststoff als auch aus Aluminium sein.
  14. Hierfür gibt es im Baumarkt ebenfalls einen Montagekleber, der das Verlegen einfach macht. Bringen Sie den Kleber auf der Schiene auf und drücken Sie diese an der Treppenstufe fest.
  15. Allerdings sollten Sie  die Stufen 48 Stunden nicht betreten. Müssen Sie jedoch in das Ober- oder Untergeschoss, bearbeiten Sie zunächst nur jede 2. Stufe und im nächsten Arbeitsgang den Rest.

Eine Treppe mit Laminat verlegen kann auch einfach sein!

Teilen: