Alle Kategorien
Suche

Lakritz selber machen - ein einfaches Rezept

Lakritz selber machen - ein einfaches Rezept2:20
Video von Lars Schmidt2:20

Wer kennt nicht die leckeren Lakritzschnecken, die schon in der Kindheit häufig zu den Lieblingsnaschereien gehörten? Mit einem einfachen Rezept können Sie die Süßigkeit leicht selber machen. Besonders Kinder haben an der Zubereitung des leckeren Lakritz viel Spaß. Probieren Sie es aus.

Zutaten:

  • 60 g dünnkochende Stärke
  • 280 g Kristallzucker
  • 80 g Glukosesirup
  • 160 ml Wasser
  • 8 Kohletabletten
  • 40 g Lakritzpulver
  • 25 g Gelatine

So gelingt die Rohmasse
 

Wenn Sie Lakritz selber machen möchten, müssen Sie bei der Zubereitung auf die genaue Einwaage aller Zutaten achten.

  1. In einem ersten Herstellungsschritt werden die Kohletabletten zerkleinert. Verwenden Sie zu diesem Zweck am besten einen Mörser.  
  2. Vermischen Sie anschließend den Zucker, den Glukosesirup, die Stärke, das Wasser und die zerkleinerten Kohletabletten in einem großen Topf. Kochen Sie die Masse bis 120°C auf. Bitte halten Sie diese Temperatur genau ein und verwenden Sie zur Überprüfung ein Thermometer.
  3. In der Zwischenzeit lassen Sie in einem weiteren Topf die Gelatine in Wasser quellen. Lösen Sie diese anschließend in einem 70 °C heißen Wasserbad auf.
  4. Wenn das Stärkegemisch auf etwa mindestens 90 °C und maximal 95 °C abgekühlt ist, rühren Sie die Gelatine ein.
  5. Als besondere Weihnachtsleckerei ist Salonzucker aus Ungarn bekannt, die Sie auch ganz …

  6. Lösen Sie das Lakritzpulver in 160 ml Wasser auf. Fügen Sie die entstandene Lakritzmasse dem Stärke-Gelatine-Gemisch zu und rühren Sie die Masse noch einmal richtig durch.

 
So verarbeiten Sie den Rohteig zu Lakritz
 

  1. Um das Lakritz fertigzustellen, rollen Sie zunächst Backpapier aus, das Sie anschließend mit Mehl bestäuben.  
  2. Streichen Sie die gekochte Masse auf das Backpapier und verteilen Sie sie.
  3. Lassen Sie sie gut auskühlen und rollen Sie die gewünschte Dicke aus.
  4. Jetzt ist Ihre Kreativität gefragt. Sie können den Teig mit Plätzchenformen ausstechen oder mit einem scharfen Messer kleine Stücke abschneiden. Wenn Sie Schnecken haben möchten, müssen Sie zunächst dünne Stangen formen und diese anschließend einrollen.

 
 
 
 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos