Alle Kategorien
Suche

Länge und Breite - so errechnen Sie die m² eines Raumes

Länge und Breite - so errechnen Sie die m² eines Raumes1:51
Video von Galina Schlundt1:51

Mithilfe der Länge und der Breite können Sie die Quadratmeter eines Raumes berechnen. Zum Vermessen benötigen Sie einen Zollstock und ein möbelfreies Zimmer.

Was Sie benötigen:

  • Taschenrechner
  • Zollstock

Die Breitenmaße in einem eckigen Zimmer nehmen

  • Ist Ihr Zimmer rechteckig, lassen sich Länge und Breite des Raumes leicht bestimmen. Somit wird das Errechnen der Quadratmeter sehr einfach.
  • Um den Raum möglichst genau zu vermessen, sollten Sie ihn dort ausmessen, wo keine Möbel stehen. Gegebenenfalls sollten Sie störende Möbel zur Seite stellen.
  • Sie benötigen eine Stelle, an der Sie die Breite von einer Wand zur Gegenüberliegenden ungestört ausmessen können.
  • Legen Sie den Zollstock zum Ausmessen vollständig ausgeklappt auf den Boden. Halten Sie ihn an eine Wand und markieren Sie sich die Stelle, bis wohin er reicht. Von dort aus messen Sie erneut bis zur gegenüberliegenden Wand und addieren beide Werte für die Breite miteinander, zum Beispiel 3,20 m.
  • Für die Länge vermessen Sie nun die andere Seite des Raumes auf die gleiche Weise. Hier haben Sie zum Beispiel einen Wert von 4,80 m.
  • Zum Errechnen der Quadratmeter multiplizieren Sie beide Werte miteinander, also 3,20 m * 4,80 m = 15,36 m².

Quadratmeter anhand mehrere Längen ausrechnen

Ist Ihr Zimmer nicht rechteckig, sondern hat einen Winkel, müssen Sie das Verfahren zweimal anwenden.

  1. Denken Sie sich das größtmögliche Rechteck im Raum und vermessen Sie dies ohne Berücksichtigung der noch übrigen überstehenden Ecke des Zimmers. Als Beispiel haben Sie für die Breite 3 und für die Länge 4 Meter.
  2. Dazu vermessen Sie nun noch das kleine übrige Rechteck, das die Ecke des Zimmers darstellt, zum Beispiel 1,20 m mal 2 m.
  3. Multiplizieren Sie die Werte jeweils miteinander, also 3 m * 4 m = 12 m² und außerdem 1,20 m * 2 m = 2,40 m².
  4. Zum Schluss addieren Sie beide Werte miteinander, um die Gesamtquadratmeterzahl Ihres Raumes zu erhalten. Also 12 m² + 2,40 m² = 14,40 m². Ihr Raum hat somit eine Grundfläche von 14,40 m².

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos