Alle Kategorien
Suche

Länder mit Linksfahrgebot - Übersicht

Falls Sie schon öfter außerhalb Deutschlands oder sogar Europas mit dem Auto verreist sind, dann werden Sie wissen, dass es auch Länder mit einem Linksfahrgebot gibt. Im Hinblick auf die Nutzung der Straßenseite beim Autofahren ist die Welt nämlich zweigeteilt, denn in manchen Staaten muss rechts und in anderen Staaten links gefahren werden.

Sicher mit dem Auto auf der linken Spur fahren
Sicher mit dem Auto auf der linken Spur fahren

In welchen Ländern Sie links fahren müssen


In Deutschland müssen Autofahrer bekanntlich immer die rechte Straßenseite nutzen, da hierzulande das Rechtsfahrgebot gilt. Es gibt jedoch auch zahlreiche Länder, in denen ein Linksfahrgebot herrscht.

  • Von etwas mehr als 220 Staaten herrscht in exakt 59 Staaten das Gebot, die linke Fahrspur zu nutzen. Das wohl bekannteste Land, in denen die Autofahrer auf der linken Straßenseite fahren müssen, ist Großbritannien. Damit sind die Briten auch der einzige Staat in Europa, in dem noch links gefahren werden muss.
  • Ebenfalls herrscht auf einem gesamten Kontinent die Vorschrift, die linke Fahrspur zu nutzen, nämlich in Australien. Das Gleiche gilt unter anderem auch für Indien, was sicherlich - wie auch bei Australien - auf den (früheren) britischen Einfluss zurückzuführen ist.
  • Zu den weiteren Ländern, in denen heute noch Linksverkehr herrscht, zählen unter anderem Südafrika, Kenia, Japan und Sri Lanka. Vor allem in den südlichen Staaten Afrikas ist das Linksfahren heute noch sehr weit verbreitet.
  • Neben den Staaten, die das Gebot, links zu fahren, heute noch haben, gibt es eine ganze Reihe Staaten, die inzwischen auf das Rechtsfahrgebot umgestellt haben. Zu den bekanntesten Ländern gehören unter anderem die USA, Argentinien, Schweden und auch Norwegen.


Worauf Sie beim Linksfahrgebot achten sollten

  • Wenn Sie den hierzulande „normalen“ Rechtsverkehr gewohnt sind, dann ist es zu Beginn nicht leicht, sich an das in anderen Staaten herrschende Linksfahrgebot zu gewöhnen. Sehr sinnvoll kann es sein, wenn Sie sich daher nicht sofort selbst ans Steuer setzen, sondern jemanden fahren lassen, der sich bereits mit dem Linksverkehr auskennt. So können Sie sich dann langsam an das ungewohnte Verkehrsbild gewöhnen.
  • Besonders vorsichtig sollten Sie vor allem an großen Kreuzungen sein, denn hier kann der ungewohnte Linksverkehr zu einem echten Problem und leicht zu Unfällen führen. Meiden Sie zu Beginn nach Möglichkeit Kreuzungen, bei denen die Fahrzeuge von allen vier Seiten einfahren und wo keine Ampeln die Vorfahrt regeln.
  • Hilfreich kann es auch sein, wenn Sie zum Beispiel im Urlaub nicht zwingend mit dem eigenen PC unterwegs sein müssen, sich einen Leihwagen mit Automatikgetriebe zu mieten. Dann brauchen Sie sich nämlich nicht noch mit dem Schalten auseinanderzusetzen, sondern können sich verstärkt auf den ungewohnten Linksverkehr konzentrieren.
Teilen: