Alle Kategorien
Suche

Labrador-Namen - so finden Sie gute Rufnamen

Wenn Sie einen guten Namen für Ihren Labrador suchen, dann können Sie Ihrem Hund die üblichen Rufnamen für einen Labrador geben. Wenn Ihnen diese Hundenamen zu eintönig sind, dann lassen Sie sich hier inspirieren.

Schöne Namen für einen Labrador
Schöne Namen für einen Labrador

Was Sie benötigen:

  • etwas Zeit

Wenn Sie für Ihren Labrador einen ausgefallenen Namen suchen und diesen Namen auch klug begründen möchten, dann finden Sie hier eine kleine Auswahl an schönen Labrador-Namen.

Labrador-Namen nach ihrem Ursprung

  • Hunde der Rasse Labrador stammen von der Ostküste Kanadas. Die Hunde dieser Rasse sind nach der Halbinsel benannt. Die Entdecker der Insel können Namenspaten für Ihren Labrador sein. Es handelt sich um Joao Fernandes und Pero de Barcelos. Fernandes, Pero oder Barcelo sind ausgefallene Namen für einen Labrador. 
  • Sie können Ihrem Hund auch einen Namen geben, der sich von den Ureinwohnern der Halbinsel Labrador ableitet. Die Ureinwohner der kanadischen Ostküste sind die Innu, Metis und Inuit. Innu und Metis sind eingängige Namen, die gut zu einem Labrador passen.
  • Die Provinz Labrador wird vom Hudson Bay, Ungava Bay und James Bay begrenzt. So können Sie Ihrem Hund originell und doch gut bedacht auch die Namen Hudson oder Ungava geben.

Labrador-Namen nach ihrer Rasse

  • Ein bedeutender Züchter der Labradore war der Earl of Malmesbury. Der Ort Malmesbury liegt am Fluss mit dem hübschen Namen Avon. So können Sie Ihren Labrador mit einem speziellen und doch eingängigen Namen rufen, der einen geschichtlichen Hintergrund hat. Earl, Avon oder Malmesbury sind ausgefallene Namen für Labradore.
  • Ursprünglich waren alle Hunde der Rasse Labrador schwarz. Der erste helle Hund dieser Rasse hörte auf den Namen Ben of Hyde. Sein Züchter war der Major Charles Radclyffe. Davon abgeleitet können Sie Ihrem Labrador die Namen Major, Charles, Hyde oder auch Cliff geben.
  • Wenn Sie einem braunen Labrador einen Namen geben müssen, so können Sie auch hier auf die Geschichte der Rasse zurückgreifen. Der erste, als Rasse anerkannte, braune Labrador hieß Cookridge Tango. Namen wie Tango, Cook oder Ritch und auch Ridge können sich die Hunde gut merken.
  • Vielleicht gefallen Ihnen ja auch die Namen der Eltern des ersten braunen Labradors. Sie hießen Tweed of Blaircourt und Cookrigde Gay Princess.
Teilen: