Die Klemmenbezeichnungen "L" und "N"

Bei der Wechselspannung im Stromnetz gibt es die Klemmenbezeichnungen "L" und "N". Der Buchstabe "L" bezeichnet dabei den Außenleiter, welcher spannungsführendend ist. Der Buchstabe "N" bezeichnet dagegen den Neutralleiter, welcher ohne Spannung ist und auf gleichem Potenzial mit dem Schutzleiter liegt.

  • Da im Stromnetz eine Wechselspannung vorhanden ist, spielt die richtige Polung für den Betrieb von Geräten zwar keine Rolle, jedoch ist es aus sicherheitstechnischen Gründen sinnvoll, dass die Kabel beispielsweise an Steckdosen korrekt angeschlossen werden.
  • Der Außenleiter hat in der Regel die Kabelfarbe Schwarz, während der Neutralleiter die Farbe Blau hat.
  • Vor dem Anschließen von Stromkabeln an Schaltern oder Steckdosen sollte jedoch unbedingt die Spannungsfreiheit der Leitungen sichergestellt werden. Ein Spannungsprüfer ist hierzu ein unentbehrliches Werkzeug.

So schließen Sie Stromkabel richtig an

  • Bei einer Steckdosen für Wechselstrom, wie sie im Haushalt üblich ist, schließen Sie die Kabel wie folgt an: Den Außenleiter mit der Kabelfarbe Schwarz verbinden Sie mit der rechten Klemme der Steckdose, während der Neutralleiter mit der Farbe Blau an die linke Klemme von der Steckdose angeschlossen wird. Den Schutzleiter, welcher der Sicherheit bei Defekten von elektrischen Geräten dienen soll, schließen Sie an die Klemme in der Mitte der Steckdose an.
  • In Verteilerdosen ist es üblich, dass die Leitungen gleichfarbig miteinander verbunden werden. Hier kann es unter Umständen aber Ausnahmen geben, welche dann im Einzelfall durch Durchmessen oder dem Verfolgen der Kabelverlegung überprüft werden müssen.
  • Lichtschalter besitzen in der Regel zwei oder drei Anschlüsse, welche beim Ein- bzw. Umschalten entsprechend verbunden werden. Oft haben Lichtschalter am Eingang die Klemmenbezeichnung "L", während der Ausgang verschiedene Klemmenbezeichnungen haben kann. Bei einem Wechselschalter ist es so, dass entweder der eine oder der andere Ausgang Strom führend ist. Dies ist abhängig von der Schalterstellung.