Alle Kategorien
Suche

Kurzzeitkredit - so beantragen Sie ihn

Sie möchten einen Kurzzeitkredit? Wie schnell kann es passieren, dass Sie plötzlich schnell Geld haben müssen! Ein Kurzzeitkredit kann hier schnell helfen.

Einen Kurzzeitkredit erhalten Sie auf Antrag.
Einen Kurzzeitkredit erhalten Sie auf Antrag.

Wie bekommen Sie einen Kurzzeitkredit?

  • Um einen Kurzzeitkredit zu bekommen, gibt es viele und vor allem unterschiedliche Möglichkeiten. Einen normalen Kredit bekommen Sie, indem Sie zu Ihrer Hausbank oder einem anderen Geldunternehmen gehen, um dort einen Kredit zu beantragen. Ist der Eintrag in der SCHUFA positiv oder mindestens nicht negativ, so müssen Sie nur noch einige Unterschriften leisten und können direkt danach mit dem Geld aus der Bank gehen.
  • Da ein Kurzzeitkredit zwar ebenfalls eine Überlassung von Geld über einen bestimmten Zeitraum zu unterschiedlichen Zinsen ist, ist es eigentlich ein ganz normales Geldgeschäft. Ein Kurzzeitkredit jedoch kann unterschiedliche Summen und Zinsen enthalten, wobei die Rückzahlung binnen spätestens sechs Monaten abgeschlossen sein sollte.

Die verschiedenen Möglichkeiten für einen Kurzzeitkredit

  • Die für die Geldinstitute vorteilhafteste Möglichkeit ist das Einräumen einer Überziehung, welche eigentlich schnell abgewickelt sein sollte, da dies die für Sie absolut schlechteste Möglichkeit ist, denn hierbei sind die Zinsen gegenüber der überzogenen Summe einfach zu hoch und werden pro Monat gerechnet.
  • Eine andere Art für einen Kurzzeitkredit ist das Verleihgeschäft in einem Pfandhaus. Hier bekommen Sie eine gewisse Summe für einen Gegenstand, den Sie für einen bestimmten Betrag an das Pfandhaus abgeben. Sollten Sie innerhalb der gesetzten Frist den Gegenstand nicht ablösen können, so haben Sie die Möglichkeit einer Verlängerung, wobei das Pfandhaus Sie anschreibt, wenn das von Ihnen hinterlegte Pfand nicht abgeholt wurde. Nach Verstreichen einer bestimmten Frist geht der von Ihnen hinterlegte Gegenstand in die Versteigerung, damit das Pfandhaus mindestens die an Sie gezahlte Summe wieder zurückbekommt. Bei diesem Kurzzeitkredit müssen Sie ebenfalls hohe Zinsen zahlen.
  • Weitaus weniger Zinsen zahlen Sie bei einem Kurzzeitkredit von einem privaten Anbieter. Bei diesem Geschäft bezahlen Sie weitaus weniger Zinsen als bei den ersten Arten eines Kurzzeitkredites. Hier müssen Sie auch nicht unbedingt gut in der SCHUFA stehen, denn dieser Kredit wird abgesichert durch eine Restschuldversicherung, welche Sie abschließen müssen, um diesen Kurzzeitkredit zu bekommen.
Teilen: