Alle Kategorien
Suche

Kupfer verkaufen - so handeln Sie mit dem Schrotthändler

Haben Sie einen Haufen Kupferschrott zu Hause herumliegen und wissen nicht, was Sie damit anfangen sollen? Schrotthändler bieten Ihnen die Möglichkeit, Kupferdraht, Kupferrohre oder auch andere Reste zu verkaufen. Wählen Sie den Schrotthändler Ihres Vertrauens, vielleicht lässt sich beim Kupfer verkaufen sogar noch etwas am Preis machen.

Wenn Sie Ihr Kupfer zum Schrotthändler bringen, wird dieser Sie bitten, das Material auf eine Waage zu legen.
Wenn Sie Ihr Kupfer zum Schrotthändler bringen, wird dieser Sie bitten, das Material auf eine Waage zu legen.

Ermitteln Sie den Rohstoffpreis, um Kupfer veräußern

  • Wenn Sie Kupfer verkaufen möchten, sollten Sie zunächst den aktuellen Preis für Ihre Materialien herausfinden. Da die Preise im Laufe der Zeit stark variieren, sollten Sie die aktuellen Rohstoffpreise finden, die auf den Rohstoffmärkten gehandelt werden.
  • Wenn Sie die Zeit und die handwerklichen Fähigkeiten haben, empfiehlt sich das Trennen des Kupfers, da beim Kupfer verkaufen höhere Preise bezahlt werden, wenn Sie das Kupfer bereits von allen anderen Materialien getrennt haben.
  • Ein weiterer Faktor, der den Preis beeinflussen wird, ist Ihre Position. Wenn allgemein nicht viel Kupfer in Ihrer Gegend verfügbar ist oder gerade ein geringes Angebot herrscht, kann die Nachfrage die Preise, die an den Rohstoffmärkten gezahlt werden, beeinflussen.

Verhandeln mit dem Schrotthändler

  • Bereiten Sie Ihren Kupferschrott für den einfachen Transport vor. Kunststoff-Müllsäcke, Mülltonnen und Fässer eignen sich hervorragend hierfür.
  • Prüfen Sie die Gelben Seiten, um Schrotthändler ausfindig zu machen. Um eine Verhandlungsbasis zu haben, empfiehlt es sich, zuerst Schrotthändler aus anderen Regionen anzurufen, bevor Sie Händler in Ihrer Nähe kontaktieren. Rufen Sie die Schrotthändler an und fragen Sie, ob sie Kupfer verkaufen und welchen Preis sie pro Kilo bezahlen.
  • Welchen Preis auch immer der Schrotthändler Ihnen nennt, versuchen Sie zu verhandeln und nennen Sie ihm direkt einen höheren Preis. Orientieren Sie sich hier an Marktpreisen und den Preisen anderer Händler. Beharren Sie ruhig ein wenig auf Ihrer Position, Sie können sich später immer noch in der Mitte treffen oder auf den Händler zurückkommen, falls Sie sich nicht einigen.

Das Kupfer verkaufen

  • Bringen Sie Ihr Material zum ausgewählten Schrotthändler. Dieser wird Sie bitten, das Material auf eine Waage zu legen. Anschließend werden alle verwertbaren Kupferteile ausgebaut und erneut gewogen. Für das aktuelle Gewicht erhalten Sie den Preis, den Sie pro Kilo vereinbart haben.
  • Es empfiehlt sich, Ihren Ausweis mitzubringen, wenn Sie zum Schrotthändler gehen. Einige Händler wollen diesen sehen, da immer wieder Materialien aus Diebstählen, zum Beispiel aus verlassenen Häusern, an sie weitergegeben werden.
Teilen: