Alle Kategorien
Suche

Kunststoffverkleidung am Balkon anbringen – so geht's

Eine Kunststoffverkleidung am Balkon kann Sie vor neugierigen Blicken und vor Wind schützen. Für wenig Geld und mit wenig Aufwand können Sie Ihren Freisitz abschirmen

Dieser Balkon könnte eine Kunststoffverkleidung vertragen.
Dieser Balkon könnte eine Kunststoffverkleidung vertragen.

Was Sie benötigen:

  • Kunstststoff z.B. dünne Platten, Plane oder Wellplastik
  • Werkzeug (Bohrer, Schrauben, Dübel etc.)

Wie Sie eine geeignete Kunststoffverkleidung aussuchen

  • Die Kunststoffverkleidung für Ihren Balkon sollte optisch zum Gebäude passen.
  • Wenn es sich z. B. um ein Gebäude mit viel dunklem Holz, im alpenländischen Stil handelt, mit einem Balkon aus geschwungenen breiten Holzlatten, passt dazu eine unauffällige Kunststoffverkleidung aus dünnen, fast transparenten Kunststoffplatten, die am Balkoninneren angebracht werden.
  • Bei modernen Gebäuden mit Balkonen aus Metallstäben sieht z. B. eine Art Zaun aus gewelltem Hartplastik in leuchtenden Farben wie gelb oder grün gut aus.
  • Eine attraktive Alternative dazu ist eine Kunststoffplane, die besonders einfach anzubringen ist.
  • Sie erhalten das Kunststoffmaterial in Ihrem Baumarkt.

So befestigen Sie den Sichtschutz am Balkon

  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Kunststoffverkleidung am Balkon anzubringen.
  • Wenn Sie eine Verkleidung aus dünnen Kunststoffplatten auf Holzbalken anbringen, geht das am besten mit Holzschrauben.
  • Auf einem Untergrund aus Beton oder Mauerwerk können Sie eine Verkleidung mit Dübeln befestigen. Bohren Sie ein Loch für die Schraube in die Kunststoffplatte und mit demselben Durchmesser in den Untergrund. Das Loch sollte tief genug sein für den Dübel. Halten Sie die Kunststoffverkleidung so an den Untergrund, dass Loch auf Loch liegt, und schrauben Sie dann die Verkleidung mit der Schraube fest.
  • Bei einem Balkon mit Metallgeländer ist eine Kunststoffplane am leichtesten anzubringen. Die Plane hat an der Ober- und Unterkante je eine Reihe genieteter Löcher, durch die Sie eine Kunststoffschnur ziehen und die Plane mit der Schnur am Metallgeländer festbinden können. Die Planen sind in vielen Farben und häufig auch mit einer Struktur, die z. B. wie grober Stoff wirkt, erhältlich.
Teilen: