Alle Kategorien
Suche

Kunstledersofa - richtige Pflege für lange Haltbarkeit

Ein Kunstledersofa kann sich heutzutage jeder leisten. Das Material wird ständig weiter entwickelt, ist robust und günstig. Typische Schwächen, wie der Bildung von Rissen, können durch regelmäßige Pflege vermindert und verhindert werden.

Bei guter Pflege sind Kunstledersofas sehr lange haltbar.
Bei guter Pflege sind Kunstledersofas sehr lange haltbar.

Was Sie benötigen:

  • weicher Lappen
  • Feinwaschmittel
  • Kunstlederreiniger
  • Kunstlederversiegelung

Kunstleder ist ein sehr robustes Material. Wegen seiner Pflegeleichtigkeit ist es sehr populär geworden und wird gern als günstiger Lederersatz gekauft. Gute Kunstleder kann man von echtem Leder optisch kaum unterscheiden.

So pflegen Sie Ihr Kunstledersofa

  • Um Verschmutzungen zu entfernen, benutzen Sie speziellen Kunststoffreiniger.Außerdem können Sie Kunstleder mit Protector-Produkten auch vorbeugend behandeln, um Beschädigungen und Verschmutzungen zu vermeiden.
  • Die schnelle Zwischendurchreinigung führen Sie mit einem weichen Lappen, lauwarmem Wasser und etwas Feinwaschmittel durch. Putzmittel sollten Sie nur im Extremfall verwenden, da es den Alterungsprozess des Leders beschleunigt.
  • Feuchttücher, sonst für den Babypo gedacht, schaffen bei „Unfällen“ schnell Abhilfe. Was für ein Baby gut ist, schadet dem Sofa in keinem Fall.
  • Wie bei alle Kunststoffen entweichen auch aus Kunstleder nach und nach die Weichmacher. Dann wird es brüchig und reißt an stark beanspruchten Stellen. Um dem vorzubeugen, sollten Sie das Kunstleder regelmäßig versiegeln. So werden nicht nur Verschmutzungen verhindert, sondern vor allem wird die Oberfläche konserviert. Auch das typische Verblassen des Kunstleders wird durch die vorbeugende Pflege verhindert.
  • Haben die UV-Strahlen das Leder bereits verblassen lassen, können Sie es mit speziellen Farbsprays neu einfärben. Ein Reaktivieren der Farben, wie das bei echtem Leder möglich ist, funktioniert bei Kunstleder leider nicht.
  • Da die Originalfarbe mit einem Farbspray nie ganz zu treffen ist, muss im Regelfall das ganze Sofa behandelt werden.
  • Für Löcher in Kunstlederoberflächen gibt es praktisches Flüssigleder im Handel. Das tupfen Sie auf die entsprechende Stelle und schon ist das Loch verschlossen.
Teilen: