Alle Kategorien
Suche

Kunstharzboden reinigen - so geht's

Die Reinigung und Pflege ist unerlässlich, um die Schönheit und die Haltbarkeit eines Bodens zu gewährleisten. Natürlich verlangt jeder Belag eine gesonderte Behandlung. So ist das auch bei einem Kunstharzboden. Hier muss teilweise mit speziellen Reinigern und Pflegemitteln gearbeitet werden, da diese Böden in aller Regel einer starken Belastung ausgesetzt sind.

Ein Kunstharzboden sollte speziell gereinigt werden.
Ein Kunstharzboden sollte speziell gereinigt werden.

Was Sie benötigen:

  • Versiegelungen
  • Reiniger, lösungsmittelfrei
  • Scheibenmaschine zur Bodenreinigung
  • Industriesauger
  • Schrubber
  • Putzlappen
  • Einen Kunstharzboden findet man besonders oft in Fabriken und Lagerhallen. Auch in Bereichen, in denen viel mit Fetten und Ölen gearbeitet wird, kommt ein solcher Boden zum Einsatz, da er im Regelfall sehr einfach zu reinigen ist. Hierfür bedarf es natürlich auch einer intensiven Pflege.
  • Sogenannte Wischwachsemulsionen und pflegende Seifenreiniger sind ideal dafür geeignet, einen Kunstharzboden zu reinigen.
  • Die Reinigungsintervalle sind natürlich abhängig von der Belastung des Bodens. Wenn ein Kunstharzboden starker Belastung und deshalb auch starker Verschmutzung ausgesetzt ist, sollte in regelmäßigen Abständen eine Grundreinigung durchgeführt werden.

    Ein Kunstharzboden sollte regelmäßig gereinigt werden

      1. Die Grundreinigung des Kunstharzbodens sieht so aus, dass der Boden mit einem lösungsmittelfreien Reiniger mittels einer Scheibenreinigungsmaschine gebürstet wird. Der Reiniger sollte entweder pur oder 1:2 verdünnt verwendet werden.
      2. Anschließend wird der gesamte Boden mit klarem Wasser abgespült und das Wasser mittels eines Industriesaugers abgesaugt. In kleineren Räumen können Sie dafür natürlich einen Schrubber einsetzen und danach das Reinigungswasser einfach aufwischen. 
      3. Beachten Sie bitte, dass Sie nur Reiniger verwenden, die lösungsmittelfrei sind.
      4. Nach der Grundreinigung sollten Sie eine Versiegelung auftragen, die dann einige Stunden trocknen sollte. Danach kann der Kunstharzboden wieder mit handelsüblichen aber lösungsmittelfreien Reinigern gereinigt werden.
      Teilen: