Alle Kategorien
Suche

Kunstblut entfernen - so klappt's bei Textilien

Kunstblut entfernen - so klappt's bei Textilien1:05
Video von Bianca Koring1:05

Sie möchten gerne wissen, wie Sie Kunstblut aus Ihren Textilien entfernen können? Kein Problem, denn hier erfahren Sie, was Kunstblut überhaupt ist und wie Sie es wieder entfernen können.

Was Sie benötigen:

  • Gallseife
  • Zitronensaft
  • Waschbenzin

Allgemeine Informationen zu Kunstblut

  • Kunstblut kennt man aus der Film- und Fernsehbranche. Es wird ebenfalls im Theater verwendet und dient als Ersatz für echtes Blut, das in manchen Szenen auf diese Weise dargestellt werden soll. Kunstblut verwenden die Menschen auch an Halloween oder zu anderen Kostümfesten. Bei gut geschminkten Wunden mit Kunstblut ist das Entfernen von der Haut gar nicht so einfach.
  • Es gibt Kunstblut in vielen verschiedenen Formen. Die gängigste Möglichkeit "künstlich zu bluten", ist das Kauen von Kunstblutkapseln. Diese haben meist ein fruchtiges oder mentholiges Aroma, sodass es für den Anwender etwas angenehmer ist, diese Kapseln zu kauen. Leider ist dieses Theaterblut sehr schwer zu entfernen und wird oft unterschätzt.
  • Die Hauptzutaten von dem Kunstblut sind Gelatine und Lebensmittelfarbe. Durch die darin enthaltene Lebensmittelfarbe ist das Kunstblut sehr schwer zu entfernen. Für die Filmbranche ist es natürlich von großer Wichtigkeit, dass Kunstblut auch schlechtem Wetter standhält.

Anleitung zum Entfernen von Kunstblut

Bevor Sie den Kunstblutfleck entfernen, sollten Sie als Erstes feststellen, um welches Textilmaterial es sich bei Ihrem Kleidungsstück handelt. Bei allen gängigen Textilien wie Baumwolle, Elasthan, Polyester, Wolle und Seide gilt die folgende Anleitung zum Entfernen von Kunstblut.

  1. Nehmen Sie nun das Kleidungsstück mit dem Kunstblutfleck zur Hand und halten Ihre Hand unter das Textil.
  2. Geben Sie nun etwas Gallseife auf den Fleck mit dem Kunstblut. Alternativ können Sie auch Zitronensaft oder Waschbenzin benutzen.
  3. Reiben Sie so lange über den Fleck, bis er nur noch ganz leicht sichtbar ist, und lassen Sie alles gut einziehen.
  4. Legen Sie Ihr Kleidungsstück nun in die Waschmaschine und waschen es mit der höchstmöglichen Temperatur. Hinweise hierzu finden Sie in der jeweiligen Waschanleitung auf der Innenseite Ihres Textils.

Nach einem normalen Waschgang sollte das Kunstblut komplett rausgewaschen sein. Demnach ist das Entfernen gar nicht schwer, und mit einfachen Hausmitteln und auch Waschmitteln ist der Kunstblutfleck leicht herauszubekommen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos