Alle Kategorien
Suche

Kürbis verzieren - Anleitung

Kürbis verzieren - Anleitung1:48
Video von Benjamin Elting1:48

Sie wollen aus einem bestimmten Anlass dekorieren und haben sich für Kürbisse entschieden, die Sie auch verzieren wollen? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einen Kürbis zu verzieren.

So können Sie einen Kürbis verzieren

  • Es gibt so einige Möglichkeiten, einen Kürbis zu verzieren. Die Möglichkeiten können je nach Anlass eingeschränkt werden. Klassisch ist es, einen Kürbis an Halloween zu verarbeiten. Kürbisse zählen zum Halloweensymbol schlechthin. Hier bietet sich vor allen Dingen an, den Kürbis, wie es eigentlich fast alle machen, auszuhöhlen. Das heißt, dass Sie zunächst einmal ein Gesicht auf den Kürbis mit einem dunklem Filzstift vormalen und dieses dann anschließend mit einem Messer nach der Vorlage aushöhlen. Falls Sie eine Vorlage benötigen, können Sie bei Google die Stichpunkte " Kürbis Halloween Malvorlage " eingeben, um sich zu orientieren. Dann müssen Sie das Kürbisinnere herausschaben, um Platz zu schaffen. Das gelingt am besten mit einem Löffel. Anschließend legen Sie eine kleine Kerze oder ein Teelicht in das Innere des Kürbisses hinein.
  • Falls Sie aber den Kürbis nicht unbedingt aushöhlen und schnitzen wollen, können Sie einfach auch nur Gesichter mit Filzstiften darauf malen. Oder Sie schneiden Fledermäuse und Spinnen aus Pappkarton aus und kleben diese Figuren an den Kürbis.
  • Selbstverständlich können Sie Kürbisse zu jeder Jahreszeit dekorieren und verzieren. Für den Frühling können Sie an Ihrem Kürbis beispielsweise Stoffblumen oder Papierblüten kleben. Passend zum Frühling sind auch Schmetterlinge. In bestimmten Bastelläden gibt es sogar Plastikschmetterlinge mit einer Befestigung, diese können Sie auch an den Kürbis anbringen. Auch für den Sommer ist die eben erwähnte Verzierung geeignet.
  • Falls Sie unabhängig von der Jahreszeit einen Kürbis verzieren wollen, dann können Sie mit bunten Bändern und Glitzersteinchen arbeiten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. Schauen Sie sich am besten in einem Bastelladen um, um Ideen zu schaffen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos