Alle Kategorien
Suche

Kündigung für Lohnsteuerhilfeverein - so klappt die Kündigung in wenigen Minuten

Ein Lohnsteuerhilfeverein unterstützt Sie dabei, Ihre Steuererklärung zu erstellen und möglichst alle Optionen für Steuerrückzahlungen effektiv zu nutzen. Doch bei Umzug oder aus anderen Gründen kann es auch dazu kommen, dass Sie die Mitgliedschaft kündigen möchten. Mit wenigen Hinweisen gelingt das Kündigungsschreiben ohne großen Zeitaufwand.

Mit Ihrer Steuererklärung können Sie oft viel Geld sparen.
Mit Ihrer Steuererklärung können Sie oft viel Geld sparen.

Wie die Kündigung mit wenigen Klicks erledigt ist

Um eine Kündigung für Ihre Mitgliedschaft im Lohnsteuerhilfeverein zu erstellen, müssen Sie sich nicht unbedingt selbst einen passenden Text aussuchen. Das geht auch einfacher und schneller:

  1. Besuchen Sie die Homepage von Aboalarm. Hier finden Sie verschiedenste Vordrucke, unter anderem auch, um die Mitgliedschaft im Lohnsteuerhilfeverein zu kündigen.
  2. Füllen Sie die fehlenden Daten aus. Sie erkennen diese an den roten, blinkenden Schriftzügen. Das aktuelle Datum wird automatisch vorgegeben. Zusätzlich müssen Sie die Adresse Ihres Vereins eintragen.
  3. Auf der rechten unteren Seite finden Sie die Überschrift "Kostenloser PDF Download". Direkt darunter ist ein Feld, in dem Sie den Download Ihres vorgefertigten Kündigungsschreibens als PDF starten können.
  4. Die kostenfreie Seite finanziert sich über Werbung, sodass Sie nun wenige Sekunden warten müssen. Sobald das Feld "Jetzt PDF downloaden" erscheint, können Sie dieses auswählen und die Datei auf Ihrem Computer speichern.
  5. Zuletzt müssen Sie noch unterschreiben und den Brief versenden. Damit ist die Kündigung für Sie erledigt.

Das sollten Sie beim Austritt aus dem Lohnsteuerhilfeverein beachten

Bei allen Kündigungen sollten Sie ein paar Tipps beachten:

  • Denken Sie rechtzeitig an die Kündigung. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie generell eine Angabe, welche Fristen Sie einhalten müssen. In aller Regel muss die Kündigung 1 - 3 Monate vor Jahresende bei Ihrem Verein vorliegen. Ist das nicht der Fall, verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um ein weiteres Jahr.
  • Um nachzuweisen, dass Sie Ihr Schreiben rechtzeitig abgesendet haben, kann der Versand als Einschreiben sinnvoll sein. Behalten Sie in dem Fall den Versandnachweis der Deutschen Post bis zur Bestätigung Ihrer erfolgten Kündigung.
  • Beachten Sie: Bis zum Wirksamwerden müssen Sie offene Beiträge weiterhin begleichen. Die Pflicht zur Zahlung der Mitgliedsbeiträge endet erst mit der Beendigung der bestehenden Mitgliedschaft.
Teilen: